Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Deutscher Philatelie Service
aus Wermsdorf
Download Unternehmensprofil

> 8 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1990 Gründung

> Partner Eigentümer

Deutscher Philatelie Service GmbH

Bischofsweg 2b

04779 Wermsdorf

Kreis: Nordsachsen

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 034364-804-0

Fax: 034364-804-898

Web: www.dps-shop.de

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Leipzig HRB 6791
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.580.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE141783846

Kontakte

Geschäftsführer
Hartmut Bruder
Ronald Jannasch
Marcus Patzsch
Die Firma Deutsche Philatelie Service offeriert per Online Briefmarken-Editionen.

Im Mittelpunkt des sächsischen Anbieters mit Sitz in Wermsdorf stehen vielfältige Objekte für Sammler unter der Marke DPS. Es handelt sich um einen traditionsreichen Anbieter. Offeriert werden originale Produkte. Als beliebt zählt der so genannte Sammelführer DDR als Übersicht mit hiesigen Besonderheiten. Zum Service gehört die Hauszeitschrift namens 'franko'. Diese wird mehrmals pro Jahr aufgelegt.

Schwerpunkte bilden Briefmarken der DDR. Für diesen Zweck erfolgt die Zusammenarbeit mit Vereinen aus Ostdeutschland. Auch werden philatelistische Forschungen betrieben. Betont wird in diesem Zusammenhang der einzigartige Erfahrungsschatz.

Zu den Services gehören kostenlose Sicherheits-Kärtchen. Diese sind auf Altdeutschland-Sammler zugeschnitten. Vermerkt sind ein Foto-Attest sowie detaillierte Beschreibungen.

Die deutschen Sammelgebiete sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Dazu gehören Altdeutschland und Jahrgänge von 1871 bis 1918 oder 1947 bis 1959. Berlin West und die Alliierte Besetzung sowie die DDR und Bundesrepublik Deutschland bilden weitere Kategorien.
An DPS-Editionen stehen die Motivkollektion 'Deutsche Fußballmeister' oder das DDR-Paket 'Die uniformierte Nation' zur Wahl. Ergänzt wird dieser Bereich von Geschenkartikeln und Motivkollektionen sowie Erinnerungsblättern und Briefmarkenpaketen.
Offeriert werden zudem spezielle Angebote wie die Sammlerbörse 2019/01.
Rund um die Numismatik erstreckt sich die Auswahl von Bayern Münzen 1874-1881 bis zur DDR Münze 1966.

Entstanden ist der Anbieter Anfang 1990. Ein Team der bisherigen Mitarbeiter des Vorgängerunternehmens namens VEB Philatelie entschied, den Versandhandel aufzubauen. (fi)


Suche Jobs von Deutscher Philatelie Service
aus Wermsdorf

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Sportgeräte & Freizeitartikel

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.230.119.106 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog