Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

German Sport Guns
aus Ense
Download Unternehmensprofil

> 63 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 2002 Gründung

German Sport Guns GmbH

Oesterweg 21

59469 Ense

Kreis: Soest

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02938-97839-0

Fax: 02938-97890-31

Web: www.german-sport-guns.com

Gesellschafter

1. Michael Lüke
2. Thomas Ortmeier
Typ: Familien
Holding: Lüke & Ortmeier Gruppe

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Arnsberg HRB 3140
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 33.900 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813536381

Kontakte

Geschäftsführer
Michael Swoboda
Florian Hasler
Die Firma German Sport Guns GSG ist spezialisiert auf Luftdruckwaffen.

Entwickelt werden vom nordrhein-westfälischen Unternehmen mit Sitz in Ense-Höingen Luftgewehre und Softairwaffen. Nachempfunden sind die Lösungen den historischen Militärwaffen. Innerhalb des Kalibers 22 handelt es sich um einen führenden Produzenten. Betont wird die Innovationskraft. So warteten die Fans 2015 insbesondere auf die halbautomatische Nachbildung der Maschinenpistole MP40 als so genannte 'Schmeisser'.

An Softair- und Luftdruck-Waffen umfasst das Sortiment Pistolen und Gewehre sowie Magazine und Munition inklusive Zubehörartikel.
Rund um die Optik sowie Montagen stehen Zielfernrohre und Visierungen oder auch Entfernungsmesser sowie Red Dots als Leuchtpunktvisiere bereit.
Im Securitybereich gibt es einen Taschenlampe Zoom.
Zudem werden Gaspistolen und Signalrevolver sowie die entsprechenden Magazine und die Munition offeriert.
Außerdem stehen Bögen und Armbrüste sowie das Equipment und Brillen bereit.
Vervollständigt wird das Programm vom Sortiment 'Defcon5 Tactical Gear' rund um Rucksäcke und die taktische Ausrüstung.

Entwickelt werden auch Pistolen mit einer Randfeuerzündung für die Gruppe SIG-Sauer.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 2002 von Dietmar Emde und Michael Swoboda sowie Manfred Nienhaus. 2014 eskalierte ein Millionenstreit bezüglich von Designrechten mit dem Unternehmen Heckler & Koch. Seit 2015 werden auch zwei Modelle an halbautomatischen Waffen für die Firma Swiss Arms unter deren eigenem Logo produziert. 2018 startete die Partnerschaft mit Air Venturi als Lizenznehmer für die Produkte Springfied Armory Airsoft sowie Airgun. (fi)


Chronik

2002 Firmengründung
2013 Übernahme durch die Lüke & Ortmeier Gruppe

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Zusatzkriterium: Sportwaffen
wer-zu-wem Kategorie: Sportgeräte & Freizeitartikel

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.239.40.250 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog