Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Durotherm Komponentenhersteller aus Haiterbach

Privat

Eigentümer

1968

Gründung

200

Mitarbeiter

Durotherm ist ein mittelständisches Unternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Vakuum-Formteile aus Kunststoff sowie PUR-Schaumteilen liegen. Dabei reicht das Angebot von der einfachen Einzelentwicklung bis hin zur komplexen Gesamtentwicklung - auch mehrerer Systemkomponenten.

Das Lieferspektrum beinhaltet kundenspezifische oder standardisierte Verpackungen sowie kostensparende Faltbehälter-Systeme. Der Leistungsumfang umfasst die gesamte Prozesskette. Diese erstreckt sich von der Beratung, Planung, Entwicklung und Konstruktion über Prototyping, Serienfertigung bis hin zur Logistik.

Als Produktionsverfahren kann das Unternehmen die Verfahren Single-Sheet-Thermoforming, Twin-Sheet-Thermoforming und PUR-Schaumtechnik / RRIM-Technologie vorweisen.

Anwendung finden die Produkte unter anderem in den Bereichen Automotive, Fahrzeugbau, Sanitär, Heizung und Klima sowie in der Medizintechnik. Darüber hinaus setzen Unternehmen aus den Bereichen Sport und Freizeit, Veranstaltungsbau, Maschinenbau, Hoch-, Tief- und Gartenbau sowie aus der Sparte Mehrwegverpackungen auf die Produkte von Durotherm.

Die Anfänge des inhabergeführen Unternehmens liegen in den späten 1960er Jahren. 1968 wurde die Firma Durotherm Kunststoffverarbeitung durch Werner Saathoff und Hermann Hartl ins Leben gerufen. In den ersten Jahren machte das Unternehmen mit Kunststoffmöbeln auf sich aufmerksam. 1971 kam es zum Umzug in das Industriegebiet Haiterbach.

Highlight im Jahr 1998 war die Inbetriebnahme der größten Tiefziehmaschine für Lohnfertigung in Europa. Ebenso im Jahr 1998 kam es zur Gründung eines Vertriebsbüros in Frankreich. Das Jahr 1999 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen des Starts der Twin-Sheet- und PUR-Produktion.

Nach der Inbetriebnahme des ersten 3D-Laser-Nachbearbeitungszentrums im Jahr 2003 expandierte die Firma ein Jahr später weiter und gründete die Tochterfirma Durotherm Thermoforming Czechia. Des Weiteren kam es zur Eingliederung der Firma Twin-Tec Kunststoffe in die Durotherm Kunststoffverarbeitung. Vorerst letzter Markstein in der Firmengeschichte war im Jahr 2007 die Übernahme der Schweizer Firma Crisco Formtechnik.

Die Firma Durotherm ist im baden-württembergischen Haiterbach beheimatet. Die Stadt befindet sich im Landkreis Calw. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Produktionsstätten im tschechischen Krupka sowie im schweizerischen Haag. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hartl Haiterbach Familie)

Adresse

DUROtherm Kunststoffverarbeitung GmbH

Industriestr. 52
72221 Haiterbach

Telefon: 07456-695-0
Fax: 07456-695-50
Web: www.durotherm.de

Andreas Hartl ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1968

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 340445

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.650.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811324446
Kreis: Calw
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Hartl Haiterbach Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
DUROtherm Kunststoffverarbeitung GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro