Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vogelsang Farbenhersteller aus Herten

Privat

Eigentümer

1925

Gründung

100

Mitarbeiter

Vogelsang ist eine Firma, die sich auf die Herstellung von Kunststoff- und Korrosionsschutz konzentriert.

In der Sparte Kabelschutzrohre bietet Vogelsang Stangen, Kabelschutzrohrbögen, Abstandhalter, Ringbunde, Trommeln, Kabelschutzrohr-Muffen sowie Fittings, Kupplungen, Fixier- und Abdichtscheiben. Hinzu kommen Rohrsegmente und Abzweige, Mehrfachrohre sowie Rohrverschlussbecher, -deckel und Schutzkappen.
Der Produktbereich Dichtungstechnik umfasst Dichtmasse zum Abdichten und Verschließen von Hohlräumen zwischen Kabel- und Rohreinführungen.

Hinzu kommt wasserdichtes und dauerplastisches, nicht schrumpfendes Abdichtungsmaterial sowie ein breites Spektrum an Zubehör. Beispielhaft hierfür sind Reinigungsvlies, Evo-Korkmörtel, Kartuschenpressen, Reinigungsbürsten, Kartuschenschläuche, Anschlussstücke sowie Schaumstoff.

Abgerundet wird das Spektrum durch Korrosionsschutz. Zum Portfolio des mittelständischen Unternehmens zählen unter anderem kaltverarbeitbare Rohrschutzsysteme, Folien und Bänder, Voranstriche sowie Schrumpfmaterial und Zubehör, wie etwa Schrumpfprodukte für Lichtmasten oder auch Muffenverbindungen.

Der Ursprung von Vogelsang liegt im Jahr 1925, als Ernst Vogelsang die Firma in Recklinghausen gründete. In den Anfangsjahren beschäftigte sich Dr. Ernst Vogelsang in erster Linie auf dem Gebiet des Korrosionsschutzes für Stahlrohrleitungen. Zu den Kunden zählten Handelsvertretungen in verschiedenen Bereichen der Industrie.

Vogelsang arbeitete an eigenen Entwicklungen und Erfindungen, etwa auf dem Gebiet des Federschutzes für die Automobilindustrie. Das Unternehmen wuchs sukzessive, da der Gas-, Wasser- und Elektrizitätsbereich dauerhafte Nachisolier- und Abdichtungssysteme sowie Produkte für den Korrosionsschutz im großen Rahmen forderte.

In den 1950er Jahren produzierte das Unternehmen zunehmend Kunststoffrohre aus PVC-U. Hierfür zog man an einen anderen Standort, nämlich von Recklinghausen nach Herten um. Zusätzlich zu den ursprünglichen Produktionsbereichen Korrosionsschutz und Kabelschutzrohre aus PVC-U nahm Vogelsang neue Produkte wie etwa Druckwasserrohre aus PVC-U ins Programm auf.

Zudem baute der Spezialist für Kunststoff- und Korrosionsschutz den Bereich der Sonderteilfertigung stetig aus. Hinzu kamen in den 1980er Jahren Kabelschutz-, Gas- und Trinkwasserrohre aus PE-HD. Highlight im Jahr 1993 war der Bau eines Technik-Centers. 2013 wurde Vogelsang Gewinner des Deutschen Rohstoff-Effizienz-Preises.

Angesiedelt ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Herten. Die Stadt befindet sich im Kreis Recklinghausen. (tl)

Chronik

Adresse

Dipl.-Ing. Dr. Ernst Vogelsang
GmbH & Co. KG
Industriestr. 2
45699 Herten

Telefon: 02366-8008-0
Fax: 02366-8008-88
Web: www.e-vogelsang.com

Horst Vogelsang ()
Klaus Janke ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1925

Handelsregister:
Amtsgericht Recklinghausen HRA 162
Amtsgericht Recklinghausen HRB 282

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 35.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE127124565
Kreis: Recklinghausen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Vogelsang Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Dipl.-Ing. Dr. Ernst Vogelsang
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro