Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

EBK Kunststoffe Verpackungsindustrie aus Köln

Privat

Eigentümer

1976

Gründung

204

Mitarbeiter

EBK Kunststoffe fertigt Verpackungsmittel aus Kunststoff mit dem Schwerpunkt auf Folien.

EBK bietet ein breites Standardprogramm mit einer großen Bandbreite an Folienmaßen. Zum Sortiment zählen folgende Folienarten:
  • Flachfolien
  • Schlauchfolien
  • Halbschläuche
  • transparente und farbige Folien sowie
  • unbedruckte und bedruckte Folien

Zudem werden auch Beutel, Säcke, Hauben und Kleinrollen hergestellt.

Ansässig ist das Unternehmen in Köln, wo sich neben der Hauptverwaltung auch eine Produktionsstätte befindet. Eine zweite steht in Bad Wildungen in Nordhessen. Darüber hinaus wird eine Niederlassung in Wien betrieben.

In den beiden Werken, die zusammengenommen eine Produktionsfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern haben, werden pro Jahr über 50.000 Tonnen PE-Folie hergestellt. Diese werden an Firmen aus unterschiedlichen Industrie- und Handelsbranchen wie zum Beispiel Audi geliefert.

Gegründet wurde EBK Anfang der 1980er Jahre. (sc)

Chronik

Adresse

EBK Kunststoffe GmbH

Fuggerstr. 15
51149 Köln

Telefon: 02203-3706-0
Fax: 02203-3706-990
Web: www.ebk-kunststoffe.de

Udo Collet (73)

Ehemalige:
Udo Collet ()
Werk Ylopan, 34537 Bad Wildungen
 05621-7093-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 204 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 9378

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 8.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121965867
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Collet Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EBK Kunststoffe GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro