EGE Elektronik
Mess- und Regeltechnik aus Gettorf
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1976 Gründung

EGE-Elektronik Spezial-Sensoren GmbH

Ravensberg 34

24214 Gettorf

Kreis: Rendsburg-Eckernförde

Region:

Bundesland: Schleswig-Holstein

Telefon: 04346-4158-0

Fax: 04346-5658

Web: ege-elektronik.com

Gesellschafter


Typ:
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Kiel HRB 329 EC
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 86.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 49.653 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Lars-Henning Hiss
Stefan Michelsen
Sven Eric Hiss
Die Firma EGE zählt als Pionier bezüglich von Strömungswächtern.

Im Fokus des Unternehmens aus Schleswig-Holstein mit der Zentrale in Gettorf stehen die Entwicklung und die Fertigung von Spezialsensoren. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von Ultraschallsensoren über kapazitive Füllstandswächter bis zu Lichtschranken. Präsentiert werden auch Lösungen für hochsensible Anwendungen. Dazu gehören explosionsgeschützte Bereiche. Zugeschnitten sind die Produkte auf die Automatisierung. Die Auftraggeber resultieren von sämtlichen Industriebranchen. Angeschlossen ist ein hauseigenes Labor für die elektromagnetische Verträglichkeit EMV sowie zur Qualitätssicherung.

Durch die Innovationskraft werden immer wieder Neuheiten präsentiert wie Füllstands-Sensoren mit einer geführten Mikrowelle oder einen kompakten Strömungssensor mit integrierter Durchflussanzeige.
Im Bereich der Strömungswächter stehen vielfältige Lösungen zur Überwachung der Geschwindigkeit oder der Fluidüberwachung bereit. Darüber hinaus werden Näherungsschalter in Bezug auf die berührungslose Zählung von Objekten offeriert. Ferner gibt es Infrarot-Detektoren für die Temperaturmessung oder Metalldetektoren zum Erkennen von Metallteilen. Opto-Sensoren als Reflexionstaster und Prozess-Sensoren zum Überwachen von Druck oder Temperatur runden das Programm genauso ab wie induktive Näherungsschalter. Für Bereiche mit einer explosionsgefährdeten Atmosphäre sind Ex-Geräte gelistet, um eine Gas- oder Staubexplosion durch geeignete Maßnahmen sowie den Einsatz spezieller Betriebsmittel zu minimieren. IO-Link-Lösungen als so genannte Punkt-zu-Punkt-Kommunikationsstellen runden das Angebot ab.

Es gibt eine Reihe von deutschen Vertriebsstandorten sowie weltweite Repräsentanten von Dänemark über Italien bis Australien und Südafrika oder auch Indien. ()


Suche Jobs von EGE Elektronik
Mess- und Regeltechnik aus Gettorf

Chronik

1976 Unternehmensgründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Mess- und Regeltechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.170.64.36 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog