Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

EKF-Diagnostic Anbieter von Medizintechnik aus Barleben

Konzern

Eigentümer

1990

Gründung

120

Mitarbeiter

EKF-Diagnostic ist ein Unternehmen, das in der Medizintechnik beheimatet ist. Die EKF-Gruppe ist ein weltweit aktiver Hersteller von Point-of-care-Geräten. EKF-Diagnostic ist an der Börse notiert. Die Stammaktien der EKF Diagnostics Holdings werden am AIM Markt der London Stock Exchange gehandelt.

Die Firma hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Glukose- und Laktatanalysegeräten sowie von Hemoglobinmessgeräten spezialisiert. Darüber hinaus entwickelt EKF-Diagnostic Pulsoximetersensoren, medizinische Sauerstoffsensoren, Geräte zur Messung von Hämatokritwerten und Glykohämoglobin sowie Atemalkoholtestgeräte.

Zum Einsatz kommen diese Geräte vor allem in der Medizin und im Gesundheitswesen, wie etwa in Arztpraxen, Apotheken, Blutspendezentren, Sportkliniken, Krankenhäusern und Laboratorien.

EKF-Diagnostic ist darüber hinaus weltweit führend bei der Herstellung und Distribution von Biomarkern. Sie werden im Speziellen bei akuten Verletzungen der Nieren, Leber und der Bauchspeicheldrüse angewendet. Die von EKF-Diagnostic entwickelten Microtiterplatten Assay Kits finden dagegen bei Untersuchungen zur Sicherheit und Wirksamkeit neuer Arzneimittel in klinischen Studien Anwendung.

Die Anfänge des Unternehmens auf deutschem Boden gehen zurück bis in die Wendezeit in den frühen 1990er Jahren. 1990 wurde der Sitz in Barleben ins Leben gerufen. Im Jahr 2010 übernahm EKF Diagnostics den HbA1c-Test Entwickler Quotient Diagnostics in Walton-on-Thames in Großbritannien sowie Argutus Medical in Dublin. Hierbei handelt es sich um ein Forschungs- und Vertriebsunternehmen, das sich auf die Nieren- und Leber-Diagnostik spezialisiert hat.

Im Jahr 2011 konnte das Unternehmen durch die Akquise von Stanbio Laboratory - ein Hersteller und Vertreiber von diagnostischen Produkten mit weltweitem Kundenstamm - weiter wachsen.

Der Firmensitz des Unternehmens EKF-Diagnostic befindet sich in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt Magdeburg. Der Sitz der Holding ist im walisischen Cardiff gelegen. EKF-Diagnostic hat an mehr als 70 Standorten weltweit multi-nationale Forschungs- und Fertigungsstätten. (tl)

Chronik

1990 Unternehmensgründung
2005 Übernahme der SensLab GmbH aus Leipzig

Adresse

EKF-diagnostic GmbH

Ebendorfer Chaussee 3
39179 Barleben

Telefon: 039-203-7850
Fax: 039-203-78516
Web: www.ekfdiagnostics.de

Richard Evans (59)
Steffen Borlich (58)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 101939

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 58.750 Euro
Rechtsform:
UIN: DE139233820
Kreis: Börde
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
EKF Diagnostics Holdings plc (uk)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EKF-diagnostic GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro