eks Engel
Optoelektronik aus Wenden

> Anzahl Mitarbeiter
36
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
Bis 10 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1931

eks Engel FOS GmbH & Co. KG

Schützenstr. 2
57482 Wenden

Kreis: Olpe
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 02762-9313-600
Web: www.eks-engel.de


Kontakte

Geschäftsführer
Ralph Engel

Gesellschafter

Familie Engel
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Siegen HRA 8091
Amtsgericht Siegen HRB 8256
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE252905712

wer-zu-wem-Ranking

Platz 87.845 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma EKS Engel offeriert IT-Lösungen für den Explosionsschutz.

Im Fokus des inhabergeführten Familienunternehmens aus Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Wenden OT Hillmicke steht die industrielle Vernetzung. Betont wird der hohe Sicherheitsanspruch. Offeriert werden Lichtwellenleiter-Technologien. Kernkompetenzen sind Fiber Optics und Customized Solutions sowie der Bereich Livestreaming. Realisiert werden anspruchsvolle Netzwerke. Zudem erfolgt das Einbinden der Tools. Die Leistungen umfassen die Entwicklung sowie die Teststellungen.

Unterteilt ist das Programm in drei Kategorien.
Im Bereich Fiber Optics werden hochqualitative Systeme an Lichtwellenleitern präsentiert.
Rund um Customized Solutions erfolgt eine Unterstützung der Kunden in Bezug auf globale Märkte.
Beim Livestreaming geht es um die Übertragung der Daten. Dazu gehören hochauflösende Videos.

Zugeschnitten sind die Produkte auf vielfältige Sparten.
Rund um die Automatisierung geht es um Glasfaserlösungen für komplexe Umgebungen. Im Energiebereich liegt der Schwerpunkt auf der Datenübertragung, die ununterbrochen verlaufen soll. Beim Explosionsschutz steht die optische Übertragung der jeweiligen Daten im Fokus. Insofern geht es um die Ausstattung mit sicheren Netzwerkkomponenten. Vervollständigt werden die Einsatzbereiche von der Gebäude- und Informationstechnik.

Eine Auslandsniederlassung befindet sich in Chicago.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1931 von Albert Engel für die Ankerwickelei. 1962 wurden sowohl Türsprechanlagen als auch Kommunikationssysteme entwickelt. Ab 1986 erweiterten sich die Geschäftsbereiche auf Lichtwellenleiter-Systeme. 2010 erfolgte die Auszeichnung mit dem Großen Preis des Mittelstands. Mittlerweile hat die dritte Generation die Leitung inne. (fi)


Suche Jobs von eks Engel
Optoelektronik aus Wenden

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Optoelektronik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.111.71 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog