Emsland Transportbeton
aus Gütersloh

> Anzahl Mitarbeiter
109
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1961

Emsland-Transportbeton GmbH & Co. KG

Avenwedder Str. 64
33335 Gütersloh

Kreis: Gütersloh
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 05241-9767-0
Web: www.emslandbeton.de


Kontakte

Geschäftsführer
Stefan Krane
Boris Koppelkamm - früher bei Domapor Baustoffwerke
Norbert Mischke

Gesellschafter


Typ:
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Gütersloh HRA 5047
Amtsgericht Gütersloh HRB 5562
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 28.632 Euro
Rechtsform:

UIN: DE126775109

wer-zu-wem-Ranking

Platz 32.354 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Emslandbeton erbringt Transportlösungen im Raum Ostwestfalen.

Kernkompetenzen des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Gütersloh sind Auslieferungen von Beton an Baustellen. Betont werden die routinierten Arbeitsabläufe. Durch das Netzwerk können die Objekte schnell angefahren werden.

Im Bereich Beton umfasst das Angebot von Normalbeton über Grünen Beton mit einer recyclierten Gesteinskörnung bis Stahlfaser- und Sichtbeton. Abgerundet wird das Programm von farbigem Beton und Straßenbeton sowie selbstverdichtendem und leicht verdichtendem Beton.
An Flüssigboden erstrecken sich die Eigenschaften von fließfähigen über selbstverdichtenden bis zu schnell überbaubaren Lösungen.
Systembausteine und Kies sowie Mörtel und Sand vervollständigen das Angebot.

Der Fuhrpark umfasst über 60 Betonmischer.
Das Fassungsvermögen erstreckt sich bis maximal zehn Kubikmeter.
Ferner stehen eine Fahrmischerpumpe und elf Autobetonpumpen mit Reichweiten zwischen 58 bis 31 Meter zur Verfügung.

Zum Verbund gehören sieben Transportbetonwerke und drei Kieswerke sowie zwei Mörtelwerke. Darüber hinaus umfasst das Portfolio die Betonlogistik und eine Baustoffprüfstelle sowie einen Betonpumpendienst.
Die Standorte befinden sich von Lintel bis Delbrück.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1961 als Verbund verschiedener Baugeschäfte aus dem Innungskreis. Ein Jahr später wurde erstmals Transportbeton ausgeliefert. Ab 1966 erfolgten diverse Beteiligungen wie am Kieswerk Duro-Ideal-Kies sowie mehrere Übernahmen wie vom Transportbetonwerk am Standort in Oelde. Seit 1994 erweiterte sich das Geschäftsfeld auf das Gewinnen von Beton. 2018 wurde in eine neue Produktionsstätte in Bielefeld investiert. (fi)


Suche Jobs von Emsland Transportbeton
aus Gütersloh

Unternehmenschronik

1961 Unternehmensgründung durch mehrere Baugeschäfte

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.210.237.158 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog