Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Endes Engineering Unternehmen aus Stuttgart

Privat

Eigentümer

1996

Gründung

80

Mitarbeiter

Endes betreut Firmen in den Bereichen Konstruktions- und Ingenieursdienstleistungen.

Unterstützt werden Firmen mit Entwicklungstätigkeiten mittels Outsourcing. Endes kommt dann ins Spiel, wenn es um Produktentstehungen geht. Abgedeckt werden Leistungen, die alle Stufen abdecken: von Machbarkeitsstudien über Konzepte, Entwicklungen und Konstruktionen bis hin zum Produktionsengineering.

Die betreuten Fachgebiete liegen in den Segmenten allgemeiner Maschinenbau, Anlagenbau, Apparatebau, Automation und Robotik, Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Werkstofftechnik sowie Medizintechnik. Zum Kundenstamm zählen namhafte Firmen wie Bosch, Bühler, Daimler, Leica, Mowag, Porsche, Ruag, Siemens und Stadler.

Zur Endes-Gruppe gehören selbstständig arbeitende Firmen in Deutschland und in der Schweiz: die Endes Engineering und Design in Rorschach, die Endes Engineering und Design in Stuttgart, die Endes Engineering et Développement in Bösingen sowie die Endes Engineering Partner in Kestenholz. Filialen werden betrieben in Lindau und München. Der Hauptsitz befindet sich in Rorschach am Bodensee, im Kanton Sankt Gallen in der Schweiz. (bi)

Chronik

Adresse

EnDes Engineering und Design
GmbH Stuttgart.
Mauserstr. 20
70469 Stuttgart

Telefon: 0711-8205160
Fax: 0711-82051650
Web: www.endes.net

Gunnar Paul (62)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1996

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 19308

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 31.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Stuttgart
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
EnDes Engineering und Design
GmbH Stuttgart.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro