Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ENOPLAN Ingenieurdienstleister aus Bruchsal

Stiftung

Eigentümer

1990

Gründung

110

Mitarbeiter

Enoplan Ingenieurgesellschaft für Energiedienstleistungen ist ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Firmen rund um die Themen Energiebeschaffung zu beraten. Darüber hinaus setzt der Mittelständler seinen Schwerpunkt auf die Kostenoptimierung aller leitungsgebundenen Energiearten, wozu Strom, Gas und Fernwärme zu zählen sind.

Der Mittelständler betreut mehr als 2.500 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Insgesamt waren im Jahr 2015 mehr als 100 Energieberater für das Unternehmen aktiv.

Das Unternehmen, das ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der RWTÜV-Gruppe ist, konzentriert sch auf die drei Bereiche Energieanalyse, Energievertragsmanagement sowie Organisation.

Der Mittelständler steht für kaufmännische und technische Dienstleistungen sowie für Energievertragsmanagement für Kettenkunden. Hierbei übernimmt Enoplan die Rechnungskontrolle, den Zahlungsverkehr und organisiert den Energieeinkauf. Auch berät die Firma Bestandskunden in Sachen Energieeffizienz und Rückerstattungen.
So verfolgt das Unternehmen beispielsweise mehr als 20 Ansätze zur Optimierung von Energiekosten.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug im Jahr 1990. Schon ein Jahr später stießen die räumlichen Kapazitäten an ihre Grenzen, sodass man in das Bruchsaler Innovations- und Gewerbezentrum umzog. Das Jahr 1998 stand ganz im Zeichen der Liberalisierung des deutschen Strommarktes. Fortan führte Enoplan neue Dienstleistungen speziell im Bereich Energieeinkauf ein.

Im Jahr 2002 eröffnete das Unternehmen eine neue Niederlassung in der thüringischen Stadt Wasungen. Vier Jahre später übernahm die Essener RWTÜV GmbH als Gesellschafter die Firma Enoplan zu 100 Prozent. Im Jahr 2009 wurde die Tochtergesellschaft Enometrik Gesellschaft für Messdienstleistungen als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Enoplan Ingenieurgesellschaft für Energiedienstleistungen ins Leben gerufen.

Ihren Sitz hat die Firma im baden-württembergischen Bruchsal. Die Stadt befindet sich unweit von Karlsruhe, am westlichen Rand des Kraichgaus. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit einer Niederlassung in Kaiserslautern vertreten. Hinzu kommt eine Niederlassung im thüringischen Wasungen. (tl)

Chronik

1990 Unternehmensgründung

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (RWTÜV Verein und Stiftung)

Adresse

ENOPLAN Ingenieurgesellschaft für
Energiedienstleistungen mbH
Zeiloch 14
76646 Bruchsal

Telefon: 07251-926-100
Fax: 07251-926-200
Web: www.enoplan.de

Ralf Schade ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 110 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 231357

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 61.500 Euro
Rechtsform:
UIN: DE143078055
Kreis: Karlsruhe (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
RWTÜV Verein und Stiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ENOPLAN Ingenieurgesellschaft für
Energiedienstleistungen mbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro