Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

ER Elektronik
Leuchtenhersteller aus Harsewinkel
Download Unternehmensprofil

> 49 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1988 Gründung

ER-Elektronik GmbH,

Sicherheits- und Automationssysteme

Drillmakersweg 22

33428 Harsewinkel

Kreis: Gütersloh

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02588-9323-0

Fax: 02588-9323-42

Web: www.er-elektronik.de

Gesellschafter

Eberhard Resch
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Gütersloh HRB 3492
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.100 Euro
Rechtsform:

UIN: DE177132530

Kontakte

Geschäftsführer
Eberhard Resch
Die Firma ER Elektronik offeriert vielseitige Notbeleuchtungen.

Im Fokus des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Harsewinkel stehen die Entwicklung und Produktion von unterschiedlichen Rettungs- und Sicherheitsleuchten. Schwerpunkt bildet die LED-Technik. Zur Verfügung steht eine hauseigene Entwicklungsabteilung. Durch die Innovationskraft kommt es immer wieder zu neuen Lösungen. Dazu zählt das Modell LPS-260 als ein brandabschnittsbezogenes Zentralbatteriesystem. Betont wird für die Bewältigung des Leistungsumfangs der Zusammenschluss mit Partnern.

Im Bereich der Rettungszeichenleuchten stehen mit der Ausführung Contura Scheibenleuchten zur Verfügung, die aus Stahlblech gefertigt sind. Das Modell DFL ist auf die dynamische Rettungswegkennzeichnung zugeschnitten. Ergänzt wird das Programm von Displays aus Aluminium. Als Modelle gibt es Ergoline oder Safelight.

Rund um Sicherheitsleuchten gibt es Aruna zum Deckenanbau oder für Hohldecken. Darüber hinaus werden Lösungen von Flood Kompakt FK als LED Flutlichtstrahler über Futura Maxi in quadratischer Ausführung bis zu FX als Downlight-Variante offeriert. Weitere Modelle sind Inline oder Narada.

Vervollständigt wird das Angebot von der Notlichtversorgung wie ein MK-Strahler oder eine Notstromversorgungsbox NVB. Als Zentralbatterie steht zudem das Modell LPS in zwei Varianten bereit.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1988 in Rodgau von Eberhard Resch. Zwei Jahre später vollzog sich zur Umzug nach Warendorf. 1995 kam es zur Umwandlung in die Gesellschaft ER-elektronik. Ein Jahr später erfolgte der Umzug nach Harsewinkel. 2007 wurden Investitionen in neue Gebäude getätigt. (fi)


Suche Jobs von ER Elektronik
Leuchtenhersteller aus Harsewinkel

Chronik

1988 Gegründet von Eberhard Resch

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Leuchtenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.221.159.255 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog