Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Erlenbacher Schiffswerft Werften aus Erlenbach am Main

Privat

Eigentümer

-

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Die Erlenbacher Schiffswerft Maschinen- und Stahlbau ist ein Reparatur- und Wartungsbetrieb für See- und Binnenschiffe mit Sitz in Erlenbach am Main.

Zum Leistungsspektrum gehören Maßnahmen wie:
  • Neubau von Schiffen
  • Reparaturen wie Decks-Erneuerungen
  • Umbauten wie Verlängerungen
  • Installation von unter anderem Ruderanlagen und Maschinen

Die Wurzeln der Erlenbacher Schiffswerft lassen sich bis ins 18.Jahrhundert zurückverfolgen, als der Schiffbauer Schellenberger aus dem benachbarten Wörth erstmals Liegeplätze zum Schiffsbau pachtete. In der Folgezeit entwickelte sich auf Grund der Ausweitung der Rheinschifffahrt in Erlenbach aus diesen Pachtplätzen ein zunehmend florierender Schiffsbaubetrieb.

Die Werft vergrößerte sich auch nach der Umstellung von Holz- auf den Stahlschiffsbau im Jahr 1917 stetig. Die Länge der Werftanlagen beträgt 498 Meter und bis heute wurden dort über 900 Schiffe gebaut und instandgesetzt. (jb)

Chronik

Adresse

Erlenbacher Schiffswerft
Maschinen- und Stahlbau GmbH
Klingenberger Str. 42
63906 Erlenbach am Main

Telefon: 09372-702-0
Fax: 09372-702-26
Web: www.die-schiffswerft.de

Josef Jakob (69)

Ehemalige:
Tiberius Kaiser () - bis 02.01.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Aschaffenburg HRB 6619

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:
UIN: DE188829075
Kreis: Miltenberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Brunner Erlenbach Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Erlenbacher Schiffswerft
Maschinen- und Stahlbau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro