Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Eugen Wolf Büromöbelhersteller aus Leinfelden-Echterdingen

Partner

Eigentümer

1923

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Die Metallwarenfabrik Eugen Wolf zählt als führender Anbieter von Büroeinrichtungen.

Im Zentrum des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen stehen Stahlmöbel. Zugeschnitten sind die Produkte auf die Einrichtung von Händlern und Großbetrieben. Offeriert werden schwerpunktmäßig Lösungen für die Elektro- und Autoindustrie sowie chemische Industrie und Dienstleistungsbetriebe. Präsentiert werden immer wieder Innovationen wie Wertfachwürfel in neuen Serien. Die Services erstrecken sich von der Beratung über die Planung bis zum Aufstellen der Produkte und der Montage. Vervollständigt wird das Leistungsprogramm von Produktschulungen.

Im Bereich von Büroschränken sowie offenen Garderoben stehen unterschiedliche Varianten wie die Serie 77 mit Sicherheitsabkantungen sowie Schließfachschränke und Zubehör zur Wahl. Möglich sind Sonderanfertigungen.

Fächerschränke können als Schließfach- und Wertfachschränke sowie Aufsatzschränke geordert werden. Verfügbar sind zudem Acrylglas-Sichtfenster und viele Farben. Ergänzt wird das Spektrum von Systemlösungen rund um Aufgabenfelder wie die Postverteilung oder Sporteinrichtungen. Auch werden Projekte für die Feuerwehr und Rettungsdienste entwickelt.
Ein Aufgabenfeld sind ferner Büroschränke, die sich mit offenen Garderoben kombinieren lassen.
Material- sowie Aktenschränke bilden eine weitere Kernkompetenz.
Abgerundet wird das Programm von Werkzeugschränken in verschiedenen Serien sowie Sitzbänken für die Betriebsausstattung.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1923 von Eugen Wilhelm Wolf. Anfänglich wurden Topfspanner und Baubeschläge offeriert. Ab 1950 standen Produkte für Autos sowie Motorräder im Fokus. 1955 erweiterte sich das Geschäftsfeld auf Stahlschränke. Seit 1975 bildet dieser Geschäftszweig den Schwerpunkt. (fi)

Chronik

1923 Gegründet von Eugen Wilhelm Wolf

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Büromöbelhersteller

Adresse

Eugen Wolf Metallwarenfabrik GmbH
und Co KG
Karlstr. 29
70771 Leinfelden-Echterdingen

Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 0711-75902-0
Fax: 0711-75902-22
Web: www.ewolf.de

Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Linse
Bernd Rentschler

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Rentschler/Linse
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1923

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 222063
Amtsgericht Stuttgart HRB 224087

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE180262184