Konradin Druck
aus Leinfelden-Echterdingen
Download Unternehmensprofil

> 280 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1929 Gründung

> 1 Standorte

Konradin Druck GmbH

Kohlhammerstr. 1-15

70771 Leinfelden-Echterdingen

Kreis: Esslingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Heckel GmbH

90475 Nürnberg

0911-9841-0

Telefon: 0711-7594-750

Fax: 0711-7594-420

Web: konradin-druck.de

Gesellschafter

Kohlhammer Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 222249
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.050.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811236157

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 14.768 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Jürgen Ernst
Gerd Lutzeier
Jürgen Scheckenbach
Die Druckerei Konradin Heckel ist spezialisiert auf die papierlose Projektabwicklung.

Kernkompetenzen des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen sind das Drucken von Katalogen im Rollenoffset. Die Produktion erfolgt zu hundert Prozent digital aus einer Hand. Offeriert werden kundenindividuelle Lösungspakete.

Realisiert werden von der Vorstufe über den Rollendruck und Bogenoffsetdruck bis zur Weiterverarbeitung.
Im Bereich Wissen werden das 'Bild der Wissenschaft' und auch 'Natur' aufgelegt. In der industriellen Sparte gehört der Industrieanzeiger zum Portfolio. Für die Arbeitswelt stehen Titel wie ErgoMed oder Mensch&Büro im Fokus. Für die Augenoptik wird 'Der Augenoptiker' produziert. Ferner sind bekannte Titel die DB Deutsche Bauzeitung sowie der 'Weinwisser' oder 'Smokers Club'.

Der Betrieb ist Teil der Konradin Mediengruppe am gleichen Standort. Es handelt sich um einer der größten Druckereien in Bezug auf Fachinformationen innerhalb Deutschlands. Angeboten werden circa 50 Fachmedien sowie Fachzeitschriften inklusive von Wissensmagazinen oder Special Interest-Produkten. Auch gehören Online-Portale inklusive von Veranstaltungen zum Portfolio.

An technischer Ausstattung gibt es drei Bogenoffset-Maschinen sowie fünf Rollenoffset-Maschinen.

Ein weiterer Standort befindet sich in Nürnberg.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1929 durch Robert Kohlhammer. 2003 wurde der Zeitschriftenbereich von der Deutschen Verlagsanstalt DVA übernommen. Auch wurden mehrere Druckereien übernommen wie Heckel aus Nürnberg. Daraufhin erfolgte die heutige Firmierung. 2013 entstand die Konradin Mediengruppe und die Verlegerin Katja Kohlhammer zog sich aus dem operativen Geschäft zurück. (fi)


Suche Jobs von Konradin Druck
aus Leinfelden-Echterdingen

Chronik

2005 Übernahme der Heckel GmbH von Schott

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Druckereien

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Kohlhammer Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.217.174 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog