Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Eurofighter Flugzeugbauer aus Hallbergmoos

Koopera-
tionen

Eigentümer

1986

Gründung

379

Mitarbeiter

Eurofighter Jagdflugzeug ist ein Unternehmen mit Spezialisierung auf die Konstruktion, Herstellung und Weiterentwicklung des Eurofighter Typhoon.

Das Unternehmen befindet sich zu 33 Prozent im Besitz von Airbus Defence and Space GmbH. Anteile haben darüber hinaus Airbus Defence and Space S.A. mit Sitz in Spanien und BAE Systems mit Sitz in Großbritannien. Das italienische Unternehmen Leonardo besitzt dagegen 21 Prozent.

Die Wurzeln der Firma gehen zurück bis ins Jahr 1986, als die Eurofighter Jagdflugzeug GmbH als Konsortium der Herstellerfirmen ins Leben gerufen wurde. Zu den Gründungsfirmen gehören Messerschmitt-Bölkow-Blohm, Construcciones Aeronáuticas, British Aerospace und Aeritalia.

Ihren Sitz hat die Firma im bayerischen Hallbergmoos. Die Gemeinde befindet sich im oberbayerischen Landkreis Freising, nördlich der Landeshauptstadt München. (tl)

Suche Jobs von Eurofighter Flugzeugbauer aus Hallbergmoos

Chronik

Branchenzuordnung

30.30 Luft- und Raumfahrzeugbau
wer-zu-wem Kategorie: Flugzeugbauer

Adresse

Eurofighter Jagdflugzeug GmbH
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos

Kreis: Freising
Region:
Bundesland: Bayern

Telefon: 0811-80-0
Fax: 0811-80-1557
Web: www.eurofighter.com

Kontakte

Geschäftsführer
Herman Claesen

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Eurofighter Konsortium
Typ: Kooperationen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 379 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1986

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 80129

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.556.459 Euro
Rechtsform:
UIN: DE129273259