Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Felina
Unterwäscheproduzenten aus Mannheim
Download Unternehmensprofil

> 180 Mitarbeiter

> Umsatz: 33 Mio. Euro (2017)

> 1885 Gründung

> Konzern Eigentümer

Felina GmbH

Lange Rötterstr. 11-17

68167 Mannheim

Kreis: Mannheim

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 0621-385-0

Web: felinainternational.com

Gesellschafter

Lauma International (Litauen)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 75
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.625.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE143869444

Kontakte

Geschäftsführer
Peter Partma
Christian Rolf Stolba
Felina ist in der Textilbranche tätig und fertigt Dessous, Miederwaren sowie Bademode.

Wichtige Aspekte in der Fertigung sind für das Unternehmen eine möglichst optimale Passform, hoher Tragekomfort und Bequemlichkeit sowie ein ansprechendes Design. Zielgruppen sind Frauen unterschiedlichen Alters. Es gibt keine bestimmte Altersgruppe als Hauptgruppe. Der Produktionsschwerpunkt liegt auf Dessous. Die verschiedenen Kollektionen werden unter eigenen Markennamen verkauft.

Diese Markennamen mit ihren jeweiligen Kollektionen sind:
  • Conturelle Dessous
  • Felina Body Forming
  • Conturelle Beachwear
  • Felina Beachwear

Verkauft werden die Erzeugnisse von Felina zum einen über den Fachhandel. Dazu zählen kleinere Geschäfte genauso wie große Ketten. Zum anderen läuft der Vertrieb auch über den Versand- und Online-Handel. Hier hat Felina eine enge Zusammenarbeit mit Partnerfirmen aufgebaut, die über eine entsprechende Logistik verfügen und die Produkte anbieten. Unter anderem sind das Otto, Klingel, Baur, Neckermann und Madeleine.

Seinen Hauptsitz hat das Modeunternehmen in Mannheim. Dort ist auch ein Designzentrum angesiedelt, in dem die Kollektionen kreiert werden. Auch ein regelmäßiger Fabrikverkauf wird vor Ort durchgeführt. Gefertigt wird allerdings in Ungarn und Polen. Angeboten werden die Produkte in mehr als fünfzig Ländern, hauptsächlich in Europa. Eigene Vertriebsgesellschaften gibt es außerhalb Europas in Nordamerika, Indien und China.

Eugen Herbst startet 1885 in Bad Rappenau im Norden von Baden-Württemberg mit einer Korsettfabrik. Fünf Jahre später verlegt er den Firmensitz nach Mannheim und vergrößert sich. 1917 übernimmt das Unternehmen den Namen einer Produktreihe und heiß fortan Felina. 1981 steigt eine Schweizer Investorengruppe bei Felina ein, die den offiziellen internationalen Hauptsitz nach Wettingen bei Zürich verlegt. (sc)


Suche Jobs von Felina
Unterwäscheproduzenten aus Mannheim

Chronik

1885 Gegründet von Eugen Herbst in Bad Rappenau
1890 Umzug nach Mannheim
1917 Umbenennung in Felina
1981 Einstieg einer Schweizer Investorengruppe
2015 Übernahme durch Palero Capital
2017 Verkauf an den lettischen Konzern Lauma International

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Unterwäscheproduzenten

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.231.167.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog