Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Filztuchfabrik Rodewisch
aus Lengenfeld
Download Unternehmensprofil

> 53 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1874 Gründung

> Familien Eigentümer

Filztuchfabrik Rodewisch GmbH

Polenzstr. 101

08485 Lengenfeld

Kreis: Vogtlandkreis

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 037606-380

Fax: 037606-38110

Web: www.filztuch.de

Gesellschafter

Dr. Peter N. Klose
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRB 9983
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 511.292 Euro
Rechtsform:

UIN: DE163292242

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Peter Klose
Jürgen Klug
Die Filztuchfabrik Rodewisch Lengenfeld ist eine international agierende Firma, deren Hauptbetätigungsfeld in der Herstellung von Filtersieben und Transportbändern liegt. Die Firma bietet darüber hinaus gewebte Siebe mit Spezialnähten sowie nach dem Schließen nahtlose Spiralsiebe.

Anwendung finden diese in der Nonwoven Industrie, in chemikalienbeständigen Filtern, in Siebbandpressen sowie in Holzfaser- und Dämmplattenanlagen. Weitere Anwendungsbereiche sind Minen und der Bergbau, Kühlbänder sowie der Transport. Vervollständigt wird das Portfolio durch Filze, Spiralsiebe, Siebbänder sowie durch benadelte Spiralsiebe.

Die Geschichte des Unternehmens lässt sich bis ins Jahr 1874 zurückverfolgen. In jenem Jahr kam es zur Gründung der Sächsischen Filztuchfabrik F.L. Wolff und Söhne mit Sitz Rodewisch. Im Jahr 1901 erhielt das Unternehmen das Reichspatent Trockenfilz für Pappen- und Papiermaschinen.

1919 kam es zur Umbenennung in Sächsische Filztuchfabrik. 1951 wurde schließlich der VEB Vereinigte Vogtländische Filztuchfabriken ins Leben gerufen. Seit dem Jahr 1972 heißt das Unternehmen Filztuchfabrik Rodewisch.

Die Firma ist aus Lengenfeld, einer Stadt im sächsischen Vogtlandkreis. (tl)


Suche Jobs von Filztuchfabrik Rodewisch
aus Lengenfeld

Chronik

1874 Gegründet als Sächsische Filztuchfabrik F.L. Wolff & Söhne, Rodewisch
1919 Umbenennung in Sächsische Filztuchfabrik
1951 VEB Vereinigte Vogtländische Filztuchfabriken
1953 VEB Filz- und Filtertuche Lengenfeld im Vogtland
1956 VEB Filz- und Filtertuche Rodewisch
1972 VEB Technische Textilien Meerane Werk 6
1990 Neugründung als Filztuchfabrik Rodewisch GmbH

Branchenzuordnung

13.99 Herstellung von sonstigen Textilwaren a. n. g.
wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.226.248.180 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog