Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Finanz Informatik aus Frankfurt am Main

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

5346

Mitarbeiter

Die FinanzIT ist das Systemhaus der Sparkassen-Finanzgruppe. Das Unternehmen ist der größte IT-Dienstleister für rund 170 Sparkassen, Landesbanken und Landesbausparkassen.

Alle Autorisierungsanfragen mit Karten der Institute der Sparkassen-Finanzgruppe an ausländischen Geldautomaten und alle Geldautomatentransaktionen mit Karten aus den Partnerländern an Geldautomaten der Sparkassen-Finanzgruppe werden über den zentralen Verbindungsknoten des FinanzIT-Rechenzentrums in Hannover an die jeweils kontoführende Institution weitergeleitet.

Das Unternehmen entstand am 1. Januar 2003 aus dem Zusammenschluss der einstigen Kooperationsunternehmen dvg, dvs, nbg und SIK. ()

Chronik

Adresse

Finanz Informatik GmbH & Co. KG

Theodor-Heuss-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

Telefon: 069-74329-0

Web: www.f-i.de

Franz-Theo Brockhoff ()
Willi Bär ()
Michael Schürmann (53)
Andreas Schelling (52)
Detlev Klage (48)

Ehemalige:
Fridolin Neumann () - bis 02.09.2015
Franz-Theo Brockhoff ()
Klaus-Peter Kubiak ()
Uwe Katzenburg ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 5.346 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRA 30059
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 52289

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE115677530
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Sparkassen-Finanzgruppe (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Finanz Informatik GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro