Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Allianz Managed Operations & Services (AMOS) aus München

Finanzkonzern

Eigentümer

1995

Gründung

1700

Mitarbeiter

Allianz Managed Operations Services, kurz AMOS, ist der informationstechnologische Dienstleister der Allianz Gruppe in Deutschland. Der Dienstleister betreut über 5.700 Server und rund 93.000 Workstations.

Entstanden ist das IT-Unternehmen 1995 durch Auslagerung und Zusammenschluss der IT-Abteilungen der Allianz Sach, der Allianz Lebensversicherung und der Vereinte Krankenversicherung. Im Jahre 2002 kam noch die IT der Dresdner Bank hinzu. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Allianz SE Streubesitz)

Adresse

Allianz Managed Operations & Services SE

Fritz-Schäffer-Str. 9
81737 München

Telefon: 089-3800-0
Fax: 089-3800-13801
Web: www.allianz.com

Stefan Britz (45)
Dr. Barbara Karuth-Zelle (48)
Philip Varghese (46)
Dr. Daniel Besendorfer (43)
Steven Coles (51)
Dr. Eckart Pech (47) - vorher Telefonica O2 Germany

Ehemalige:
Dr. Ralf Schneider () - bis 27.06.2016
Dr. Rüdiger Schäfer () - bis 23.01.2015
Dr. Markus T. Müller ()
Dr. Martin Elspermann ()
Sylvie Ouziel ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.700 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1995

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 173388

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 121.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE815001893
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Allianz SE Streubesitz (de)
Typ: Bank-Versicherung
Holding:

Börsennotiert: Allianz SE
WKN: 840400 (ALV)
ISIN: DE0008404005

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Allianz Managed Operations & Services SE

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro