Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Finck Rettenmayr Modehäuser aus Göppingen

Privat

Eigentümer

1903

Gründung

70

Mitarbeiter

Finck Rettenmayr betreibt mehrere Modehäuser in Baden-Württemberg.

Insgesamt gehören dazu vier Kaufhäuser. Eins läuft unter dem Namen Rettenmayr und steht in Schwäbisch Gmünd. Die drei anderen in Göppingen, Schmiden und Rommelshausen firmieren unter den Namen Finck.

Sie alle offerieren modische Kleidung für Frauen. Die ist in drei Modellinien eingeteilt, Premium, Modern Classic und Modern Women. Verkauft werden viele bekannte Markenartikel von Betty Barclay über Gerry Weber bis zu Olsen. Flankiert wird das Sortiment in den Häusern durch Serviceangebote wie eine Änderungsschneiderei und eine Kaffeebar.

Adolf Finck eröffnete 1903 in Göppingen ein Modehaus, das Heimtextilien, Stoffe sowie Braut- und Damenmode verkaufte. Seit 1980 wird das Unternehmen von Georg Rettenmayr in vierter Generation geführt. (sc)

Chronik

Adresse

Adolf Finck GmbH

Marktstr. 21
73033 Göppingen

Telefon: 07161-606900
Fax: 07161-6069029
Web: www.finck-modehaus.de

Georg Rettenmayr ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet: 1903

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 530850

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 160.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE145469694
Kreis: Göppingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Rettenmayr Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Adolf Finck GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro