Eurocol
Raumausstatter aus Erfurt
Download Unternehmensprofil

> 85 Mitarbeiter

> Umsatz: 22 Mio. Euro (2018)

> 1920 Gründung

Forbo Eurocol Deutschland GmbH

August-Röbling-Str. 2

99091 Erfurt

Kreis: Erfurt

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 0361-73041-0

Fax: 0361-73041-91

Web: www.forbo.com

Gesellschafter

Forbo Holding (Schweiz)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Forbo Holding
WKN: 871047 (FOZN)
ISIN: CH0003541510

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 100351
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.050.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811178280

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 28.473 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Stefan Vollmuth - früher bei Audioline
Jochen Schwemmle
Forbo ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Bauklebstoffen für Fußböden und Parkett spezialisiert hat.

Im Produktbereich Fußbodentechnik besteht das Portfolio aus Grundierungen und Vorstrichen, Nivellier- und Spachtelmassen, Epoxy-Beschichtungen und Klebstoffen. Darüber hinaus bietet die Firma Fixierungen, elektrisch leitfähige Systeme, Kontakt- und Montageklebstoffe, Produkte für Sportböden, Dämm- und Verlegeunterlagen sowie Pflege- und Reinigungsmittel.

In der Produktsparte Parketttechnik hat das Unternehmen neben Grundierungen und Vorstrichen, Klebstoffe und Reparaturklebstoffe, Holzkitte und Fugenfüller, Aqua- Versiegelungslacke, Parkettöle sowie Parkett Öl-Wachs im Sortiment. Ferner werden Pflege- und Reinigungsmittel für geölte und gewachste sowie für versiegelte und wasserfeste Böden angeboten.

Abgerundet wird das weit gefächerte Portfolio durch Zubehör. Hierzu zählen unter anderem Schleifmittel, Bekleidungen, Abschluss-Systeme und Profile. Hinzu kommt ein breites Spektrum an Werkzeug, wie beispielsweise Anrühreimer, Wassereimer, Anrührquirle und Korbrührer, Großflächenrakel, Stachel-Entlüftungswalzen und Teleskopstangen.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück bis ins Jahr 1920, als die Firma als Hersteller von Klebstoffen aller Art in Erfurt ins Leben gerufen wurde. In den ersten Jahren konzentrierte sich Forbo ganz auf das Geschäft mit der Schuhindustrie. Die Erfurter Firma wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges unter sowjetische Administration gestellt und 1949 in das Volkseigentum der DDR überführt. Es kam zu Gründung des Volkseigenen Betriebs Schuhchemie.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahre 1990 wurde das Klebstoffwerk in Erfurt vom Schweizer Forbo Konzern gekauft. Die Firma Forbo Erfurt wurde gegründet und machte sich als Kompetenzzentrum für die Bauchemie einen Namen.

Der Unternehmenssitz befindet sich in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Darüber hinaus ist die Firma in den österreichischen Städten Graz und Linz vertreten. (tl)


Suche Jobs von Eurocol
Raumausstatter aus Erfurt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Raumausstatter

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Forbo Holding)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.223.30 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog