Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Frankenstolz Haushaltswarenhersteller aus Mainaschaff

Stiftung

Eigentümer

1955

Gründung

700

Mitarbeiter

Frankenstolz Schlafkomfort ist ein Hersteller von Heimtextilien und Schlafsystemen.

Zu einem Schlafsystem gehören verschiedene Produkte, die allesamt vom Unternehmen gefertigt werden. Das sind Matratzen, dazugehörige Rahmen, Unterfederungen und weitere Bettwaren wie Steppdecken, Kissen und Schlafsäcke. Abgerundet wird das Programm durch industrielle Vliese und Pietätswaren.

Eingeteilt sind die Produktwelten bei f.a.n. frankenstolz Schlafkomfort in sieben Bereiche, die teilweise eine Eigenschaft besonders hervorheben. Die Bereiche heißen Natur, Qualität, Kinder, Preisbewusst, Luxus, Gesundheit und Rahmen.

Die Erzeugnisse sollen Ansprüche vom gehobenen Gebrauchsgut bis zu höchstem Schlafkomfort erfüllen und dabei hygienisch, atmungsaktiv, feuchte- und wärmeregulierend, hautsympathisch sowie problemlos zu Pflegen sein. Sämtliche Artikel sind deshalb auch nach Öko-Tex Standard 100 zertifiziert.

Produziert werden die Erzeugnisse des Unternehmens in vier Werken im süddeutschen Raum. In der größten Fabrik im unterfränkischen Mainaschaff bei Aschaffenburg, wo sich auch der Hauptsitz befindet, in Schlüsselfeld in der Nähe von Bamberg, im sächsischen Oschatz und in Neustadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Dort werden täglich 35.000 Steppteile und 2.500 Matratzen hergestellt.

Herbert Neumeyer übernahm 1955 die Steppdeckennäherei Reuß in Aschaffenburg und legte damit den Grundstein für das Unternehmen, das 1988 die in Neustadt an der Weinstraße ansässige Federn- und Daunenfabrik Heinrich Häussling erwarb. Das Werk in Oschatz wurde 2001 nach achtjähriger Plan- und Bauzeit eingeweiht.

In Aschaffenburg ist die ehemalige Unterfrankenhalle inzwischen nach dem Unternehmen als Sponsor benannt. In der f.a.n. Frankenstolz Arena spielen die Männer des Handball-Bundesligisten TV Großwallstadt und die Frauen des Handball-Bundesligisten HSG Sulzbach/Leidersbach. ()

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Haushaltswarenhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Herbert Neumeyer Stiftung)

Weitere Links

Adresse

Herbert Neumeyer Holding GmbH & Co. KG

Industriestr. 1-3
63814 Mainaschaff

Telefon: 06021-708-0
Fax: 06021-76479
Web: www.frankenstolz.de

Andreas Eule
Volker Maidhof
Paul Lebold

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich
Werk 3 Oschatz-Merkwitz, 04758 Oschatz
 03435-6708-0

Heinrich Häussling GmbH & Co, 67433 Neustadt an der Weinstraße
 06321-9173-0

Werk 2 Aschbach-Schlüsselfeld, 96132 Schlüsselfeld
 09555-924-0

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Herbert Neumeyer Stiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 700 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1955

Handelsregister:
Amtsgericht Aschaffenburg HRA 4276
Amtsgericht Aschaffenburg HRB 9346

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132061511
Kreis:
Region:
Bundesland: