Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

FSV Frankfurt Fußballvereine aus Frankfurt am Main

Verein/VVaG

Eigentümer

1899

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Der Fußballsportverein Frankfurt, kurz FSV Frankfurt, ist ein hessischer Sportverein aus dem Frankfurter Stadtteil Bornheim, dessen Fußball-Mannschaft in der Saison 2014/2015 in der 2. Fußball Bundesliga gespielt hat. Neben der Fußballabteilung gibt es beim FSV auch Abteilungen für Tennis, Bowling und Leichtathletik.

Die Wurzeln des Fußballvereins liegen im späten 19. Jahrhundert. 1899 wurde der Fußballsportverein Frankfurt ins Leben gerufen und gehört seitdem zu den traditionsreichsten Sportvereinen in Hessen.

Die Spielstätte des FSV Frankfurt ist seit dem Jahr 1930 das Frankfurter Volksbank Stadion am Bornheimer Hang. Nachdem das Stadion nach einem Bombenangriff im Jahr 1944 komplett zerstört wurde, kam es zur Wiedereinweihung des Stadions am Bornheimer Hang. Fortan verfügte man über einen Rasenplatz, neue Beton-Stehterrassen und ein doppelt so großes Fassungsvermögen.

Im Jahr 2006 sicherte sich die Frankfurter Volksbank das Namensrecht. Es kam zur Umbenennung in das Frankfurter Volksbank Stadion. Nach jahrzehntelanger Abwesenheit schaffte der Verein zur Saison 2008/2009 den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. In der Saison 20012/2013 erreichte der Club den vierten Tabellenplatz.

Einen besonderen Namen machte sich der FSV Frankfurt mit der Fußballmannschaft der Frauen. Bis zu deren Auflösung im Jahr 2006 war die Frauenabteilung dreimal Deutscher Meister und fünfmal DFB-Pokalsieger. Damit wurde der Fußballsportverein Frankfurt zu einem der erfolgreichsten Vereine in der Geschichte des deutschen Frauenfußballs. Zudem brachte der Verein die Spielerinnen Steffi Jones, Birgit Prinz, Sandra Smisek und Saskia Bartusiak hervor. (tl)

Chronik

Adresse

FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH

Richard-Herrmann-Platz 1
60386 Frankfurt am Main

Telefon: 069-420898-0
Fax: 069-420898-29
Web: www.fsv-frankfurt.de

Clemens Krüger (46)

Ehemalige:
Uwe Stöver () - bis 21.12.2015
Jens-Uwe Münker () - bis 01.06.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1899

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 84695

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114233775
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Fußballverein FSV Frankfurt (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
FSV Frankfurt 1899 Fußball GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro