Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gebrüder Wagner Komponentenhersteller aus Allersberg

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

125

Mitarbeiter

Wagner ist ein familiengeführtes Unternehmen in dritter Generation mit Spezialisierung auf Stanz- und Biegeteile.

Die Firma stellt Stanzteile aus den verschiedensten Materialien her - auch verbunden mit Normteilen, Kunststoffanspritzungen, Anschweißteilen und Oberflächenveredelungen sowie kompletten Baugruppen inklusive Montage. Wagner fertigt nach individuellem Kundenwunsch Klein- bis Großserien.

Das Leistungsspektrum beinhaltet unter anderem Stanz-, Biege- und Ziehteile, mechanische Baugruppen sowie drahterodierte, gefräste, gelaserte und gestanzte Prototypen. Hinzu kommen Folgeverbundwerkzeuge, Gesamtschneide-, Biege-, Präge-, Prototypen- und Vorserienwerkzeuge sowie Prüfvorrichtungen und Messabnahmen.

Darüber hinaus bietet die Firma Prototypen, Montagen sowie Lohnfertigungen an: Hinzu kommen Oberflächenbehandlungen mit allen gängigen Beschichtungen, Kunststoffanspritzungen, Gleitschleifen sowie Entgraten und Reinigen der Teile durch Trommeln und Waschen.

Gewindeformen im Stanzprozess, Einpressen von Stanzschrauben- und Muttern sowie Punktschweißen bis zu einer Blechstärke von drei Millimetern ergänzen das umfassende Leistungsportfolio.

Der Ursprung des Unternehmens liegt in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. Max Wagner gründete im Jahr 1946 eine mechanische Werkstätte in Nürnberg. Er begann damit, Gestelle für Motorradsatteltaschen, Ausstellungsständer für Messestände und Schaukästen zu fertigen.1953 trat Jean Weiler als Teilhaber in das Unternehmen ein. Fortan lief die Firma unter dem Namen Wagner und Weiler Werkzeug- und Apparatebau.

Man konzentrierte sich auf die Herstellung von Stanz- und Ziehwerkzeugen, Schwimmern und Stanzteilen für Vergaser. Von 1960 an hieß die Firma Max Wagner Metallwarenfabrik. 1969 baute man eine neue Fertigungshalle in Allersberg, in die die Firma im Jahr 1970 mit 75 Mitarbeitern umzog.

Nach dem Tod von Max Wagner führten seine Söhne Reinhold und Günter Wagner das Unternehmen weiter. Es kam 1976 zur Gründung der Firma Gebrüder Wagner. 2007 schieden die Geschäftsführer Reinhold und Günter Wagner aus dem Unternehmen aus. Ihre Töchter Regine Wagner und Angelika Engel wurden zu den neuen Geschäftsführerinnen in der dritten Generation.

Angesiedelt ist das Unternehmen im bayerischen Allersberg. Die Stadt befindet sich im mittelfränkischen Landkreis Roth. (tl)

Chronik

Adresse

Gebrüder Wagner GmbH

Neumarkter Str. 49
90584 Allersberg

Telefon: 09176-9801-0
Fax: 09176-9801-98
Web: www.wagner-stanztechnik.com

Angelika Engel (47)
Regine Wagner (57)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 125 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRB 2610

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE133516653
Kreis: Roth
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Wagner/Engel Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gebrüder Wagner GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro