Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Grohmann Aluminium Autozulieferer aus Bisingen

Privat

Eigentümer

1930

Gründung

400

Mitarbeiter

Grohmann Aluminium ist eine Unternehmensgruppe, die ihren Schwerpunkt auf die Herstellung von Aluminiumgussteilen setzt. Der Firmenverbund setzt sich aus den Unternehmen Johann Grohmann, Gusstechnik Schopfheim und MGH Gusstec zusammen.

Das traditionelle Familienunternehmen steht für Formenbau, Kernmacherei, Sandguss sowie für Kokillen- und Verbundguss. Darüber hinaus ist das Unternehmen in der Lage, Guss nachzubehandeln und Oberflächen zu bearbeiten.

Zu den Kunden zählen Unternehmen aus allen Industriebereichen, wie beispielsweise dem Maschinenbau, Motorenbau, dem Automotivebereich sowie der Elektro- und Medizintechnik.

Das Leistungsspektrum umfasst die Fertigung vom Rohteil über montagefertige Einbauteile bis hin zu komplexen Baugruppen. Hergestellt werden Klein-, Mittel- und Großserien sowie ein breites Spektrum an Bauteilgrößen. Grohmann Aluminium ist führend im Verbundguss, wie Aluminium und anderen Metallen. Auch Oberflächenbehandlungen verschiedenster Art sind fester Bestandteil des Portfolios.

Das komplexe Industrie- und Dienstleistungszentrum wurde im Jahr 1930 als Metallgusswerk Johann Grohmann in Georgswalde ins Leben gerufen. Im Jahr 1954 kam es zur Neugründung der Julienhütte in Bisingen. Nach der Übernahme der Geschäftsführung durch Hans-Peter Grohmann im Jahr 1991stieg Wolfgang Grohmann sechs Jahre später in Geschäftsleitung ein.

2003 kaufte man die Firma Elektror Aluminiumgießerei in Mühlacker hinzu und gründete das Unternehmen Grohmann Aluminiumtechnik in Mühlacker. Während im Jahr 2005 die Vertriebsgesellschaft Grohmann Aluworks in Bisingen ins Leben gerufen wurde, investierte man ein Jahr später weiter und kaufte eine Fabrikhalle für die mechanische Bearbeitung von Gussteilen.

Kennzeichnend für das Jahr 2010 war der Zukauf der Gardner Denver Aluminiumgießerei in Schopfheim. Darauf wurde die Firma Gusstechnik Schopfheim ins Leben gerufen. Die bislang letzte Aktivität war der Zukauf der MH Gusstec Aluminiumgießerei in Hirrlingen. Es kam infolgedessen zur Gründung von MGH Gusstec. Zudem wurde das Unternehmen Grohmann Aluminiumtechnik gegründet.

Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe liegt im baden-württembergischen Bisingen. Die Gemeinde befindet sich im Zollernalbkreis, südlich der Landeshauptstadt Stuttgart. Neben dem Hauptsitz befinden sich Produktionsstandorte in Mühlacker, Schopfheim und Hirrlingen.

Am Standort Bisingen setzt der Unternehmensverbund den Schwerpunkt auf die Tätigkeitsfelder Kokillenguss, Sandguss, Formenbau und Bearbeitungstechnik. Wird an den Standorten Schopfheim und Mühlacker das Augenmerk auf den großformatigen Sandguss, Formenbau und Bearbeitungstechnik gerichtet, konzentriert sich am Standort Hirrlingen alles auf den Sandguss, Formenbau, Kokillenguss, Prototyping und Bearbeitungstechnik. (tl)

Chronik

1930 Gegründet als Metallgusswerk Johann Grohmann
2003 Übernahme der Elektror Aluminiumgießerei in Mühlacker
2010 Übernahme der Gardner Denver Aluminiumgießerei in Schopfheim

Adresse

Grohmann Aluworks GmbH & Co. KG

Heidelbergstr. 54
72406 Bisingen

Telefon: 07476-9413-0
Fax: 07476-9413-50
Web: www.welcome-to-grohmann.de

Hans-Peter Grohmann (53)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 400 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1930

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 420913
Amtsgericht Stuttgart HRB 421013

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Zollernalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Grohmann Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Grohmann Aluworks GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro