Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

GS Schmitz Fleischwarenindustrie aus Köln

Privat

Eigentümer

1911

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Die GS Schmitz ist ein Hersteller von Wurstwaren. Das Unternehmen produziert Klassiker wie Omas Hausmacher Leberwurst und Kölschen Kaviar ebenso wie junge, leichte Leckerbissen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1911 von Peter Schmitz senior. 1995 wurde der Traditionsbetrieb Gierath und Steffens übernommen. Seitdem heißt das Unternehmen GS Schmitz. ()

Chronik

1911 Gegründet von Peter Schmitz sen.
1995 Übernahme Gierath und Steffens

Adresse

GS Schmitz GmbH & Co. KG

Robert-Bosch-Str. 11
50769 Köln

Telefon: 0221-970403-0
Fax: 0221-970403-11
Web: www.gs-schmitz.de

Astrid Schmitz ()
Nicole Schmitz-Schulz ()
Andree Schulz ()

Ehemalige:
Andree Schulz ()
Astrid Schmitz ()
Karl Johann Pülm ()
Nicole Schmitz-Schulz ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1911

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRA 25456
Amtsgericht Köln HRB 61173

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE814936406
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Schmitz Wurst Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
GS Schmitz GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro