Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gutmann Anlagentechnik Maschinenbauer aus Aletshausen

Privat

Eigentümer

1962

Gründung

85

Mitarbeiter

Gutmann Anlagentechnik ist ein mittelständisches Unternehmen aus der Maschinenbaubranche, das seinen Schwerpunkt auf die Konstruktion und Fertigung von hochwertigen Präzisionsteilen und Baugruppen setzt.

Das Produktportfolio umfasst Brenn- und Schweißteile, Drehteile und Frästeile. Zum Kundenstamm des Partners für Metallverarbeitung zählen Firmen aus der Automobil-, Anlagen- und Luftfahrtindustrie. Des Weiteren setzen Unternehmen aus den Sparten Maschinenbau, Apparatebau, Holzbearbeitung sowie aus dem Flugzeugbau auf die Leistungen von Gutmann Anlagentechnik.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1963, als die Max Gutmann Dreherei gegründet wurde. Im neugebauten Firmengebäude konzentrierte sich Gutmann Anlagentechnik in der eigenen Schlosserei ganz auf die Herstellung von Drehteilen. Drei Jahre später wurden die Produktionsflächen erweitert. So war man in der Lage, Dreh- und Schweißteile herzustellen.

Das Jahr 1967 stand ganz im Zeichen der Herstellung von Anhängern. 1974 kam es zur Übernahme durch Peter Gutmann sen., der sich mit der Herstellung von Dreh-, Fräs- und Schweißteilen befasste. 1987 stieg Peter Gutmann jun. in das Unternehmen ein und fertigte fortan CNC-Technik. Zudem entschied man sich die Schweißerei auszugliedern.

1992 fiel der Startschuss für die Produktionsausweitung durch die Fabrikation von kompletten Baugruppen für die Industrie. Drei Jahre später nahm das Unternehmen den Geschäftsbereich Montage ins Portfolio auf. 1998 wurde die Stahlbauabteilung ausgelagert. 2001 wurde zudem die mechanische Fertigung outgesourct.

Highlight im Jahr 2007 war die Auszeichnung durch Wirtschaftsminister Erwin Huber zu Bayerns besten 50 Unternehmen. Für das Jahr 2010 war der Start der Herstellung von Vakuum-Anlagen kennzeichnend. 2014 folgte der Technologietransfer durch die Einführung der Robotertechnik im Stahlbau.

Seinen Sitz hat das Maschinenbauunternehmen in der bayerischen Stadt Aletshausen. Die Gemeinde befindet sich im schwäbischen Landkreis Günzburg. Hier sind die Fertigung und Verwaltung, das Ausbildungszentrum und die Qualitätssicherung verortet. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

28.41 Herstellung von Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung
wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Adresse

Gutmann Anlagentechnik GmbH

Hohenraunauer str. 3
86480 Aletshausen

Telefon: 08282-82794-16
Fax: 08282-82794-33
Web: gutmann-anlagen.de

Peter Gutmann ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 85 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1962

Handelsregister:
Amtsgericht Memmingen HRB 16316

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Günzburg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Gutmann Aletshausen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: