Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Hagenauer Hof
aus Neuhausen auf den Fildern
Download Unternehmensprofil

> 15-49 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1960 Gründung

> Familien Eigentümer

Ehmann Hagenauer Hof KG

Hagenauer Hof

73765 Neuhausen auf den Fildern

Kreis: Esslingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07158-9067-0

Fax: 07158-9067-25

Web: www.hagenauerhof.eu

Gesellschafter

Daniel Ehmann
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 211973
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE179545287

Kontakte

Inhaber
Daniel Ehmann
Der Hagenauer Hof ist spezialisiert auf frische Eier.

Im Mittelpunkt des baden-württembergischen Familienbetriebs mit Sitz in Neuhausen steht die Hennenhaltung. Erzeugt werden Eier aus Bodenhaltung sowie Freilandhaltung. Bio-Erzeugnisse ergänzen das Portfolio. Darüber hinaus werden auch bunte Eier angeboten. Angeschlossen ist ein Hofladen. Der Vertrieb erfolgt zudem über Lebensmitteleinzelhändler innerhalb des Bundeslandes.

Bei der Bodenhaltung steht ein überdachter Auslauf zum Scharren sowie zum Picken zur Verfügung. Ferner können die Legehennen diverse Aufenthaltsebenen aufsuchen.
Bei der Freilandhaltung besteht der Zugang zu einer Auslauffläche mit Bäumen. Diese bietet Unterstände als Schutzräume gegen Hitze oder Raubvögel.
Für Bio-Eier erfolgt eine Fütterung aus Biogetreide sowie Bio-Hülsenfrüchten. Es erfolgt eine Zusammenarbeit mit drei weiteren Betrieben.

Im Hofladen werden auch weitere landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Region angeboten. Dazu gehören Äpfel und Kartoffeln sowie Frischgeflügel und Nudeln. Zudem gibt es Dosenwurst.

Betont wird die Produktion des eigenen Futters, wobei auf Getreidesubstitute verzichtet wird. Verfüttert werden Weizen und Gerste sowie Hafer und Körnermais inklusive getrockneter Wiesenschnitt. Als Energiequelle wird zudem genfreies Sojaöl eingesetzt.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1960. Anfänglich handelte es sich um einen biologisch dynamischen Hof. Ab 1965 erfolgte die Umstellung auf die konventionelle Haltung von Legehennen. Ab 1985 wurden Bodenhaltungsställe eingeführt. Seit 2017 wird gemeinsam mit weiteren Partnern eine Initiative forciert, damit männliche Küken nicht mehr getötet werden. Mittlerweile hat die zweite Generation die Leitung inne. (fi)


Suche Jobs von Hagenauer Hof
aus Neuhausen auf den Fildern

Chronik

1960 Gründung des Familienbetriebs

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Geflügelbetriebe

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.85.115 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog