Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hamm Kliniken Reha-Kliniken aus Badenweiler

Privat

Eigentümer

1973

Gründung

250-499

Mitarbeiter

Die Hamm-Kliniken sind Fachkliniken für onkologische Rehabilitation in Baden-Württemberg.

Das Gesundheitsunternehmen besteht aus den Kliniken Bellevue in Bad Soden, Klinik Nahetal in Bad Kreiuznach, Klinik Nordfriesland in St. Peter-Ording und der Klinik Park-Therme in Badenweiler.

Die Hamm-Kliniken behandeln schwerwiegende Tumorerkrankungen der Haut, der Lunge, der Niere, der Verdauungsorgane und der Schilddrüse. Den Patienten mit Ernährungsproblemen, Schmerzzuständen, Wundheilungsstörungen und seelischen Belastungen steht das Klinik-Team mit lindernden und heilenden Therapiemöglichkeiten zur Seite. Und auch Dialysepatienten können sich in der Hamm-Klinik behandeln lassen.

Die Leistungs-Schwerpunkte der Rehakliniken Hamm beinhalten
  • Urologische und gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
  • Fachspezifische Röntgendiagnostik
  • Mammasonografie
  • Tumormarker-Bestimmung
  • Inhalation und Atemgymnastik
  • Bewegungstherapie im Wasser
  • Fahrradergometertraining
  • Muskelaufbautraining
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Diätberatung und Lehrküche

Das gemeinschaftliche Essen wird in einem Speisesaal eingenommen. Und zur Freizeitgestaltung stehen den Patienten ein Café, ein Kreativbereich, ein Leseraum, sowie ein Spiel- und Aufenthaltsraum mit Internet-PC zur Verfügung. Zu der Klinik an einen Kurpark angrenzenden Klinik gehören auch eine große Sporthalle und ein Thermalwasserschwimmbad.

Fritz Hamm, der Bürgermeister und Direktor des hessischen Kurbades Bad Soden, gründete im Jahr 1988 die Park-Therme im baden-württembergischen Badenweiler. Neben der Klinik Bellevue im hessischen Bad Soden und der Klinik Nahetal in Bad Kreuznach wurde die Park-Therme in der Schwarzwaldgemeinde als dritte Hamm-Klinik eingeweiht. Im Jahr 1995 wurde das Hamm-Trio mit der Eröffnung der Klinik Nordfriesland in Sankt Peter Ording an der Nordsee ergänzt. (tb)

Chronik

1973 Gegründet von Fritz Hamm in Bad Soden-Salmünster
1977 Eröffnung der zweiten Hamm-Klinik in Bad Kreuznach
1988 Eröffnung der dritten Hamm-Klinik in Badenweiler
1995 Eröffnung der vierten Hamm-Klinik in St. Peter-Ording
2007 Übernahme durch den Schwiegersohn Prof. Dr. Helmut Zambo
2010 Raymond Grant wird zweiter geschäftsführender Gesellschafter

Adresse

Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG

Ernst-Eisenlohr-Str. 6
79410 Badenweiler

Telefon: 07632-71-0
Fax: 07632-71-423
Web: www.hamm-kliniken.de

Prof. Dr. Helmut Zambo ()
Raymond Grant ()

Ehemalige:
Klinik Nordfriesland, 25826 St. Peter-Ording
 04863-401-0

Klinik Nahetal, 55543 Bad Kreuznach
 0671-375-0

Klinik Bellevue, 63628 Bad Soden-Salmünster
 06056-72-0

Klinik Park-Therme, 79410 Badenweiler
 07632-71-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 - 499
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1973

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRA 300461
Amtsgericht Freiburg HRB 300638

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE211238129
Kreis: Breisgau-Hochschwarzwald
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Zambo-Hamm Familie/Grant (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hamm-Kliniken GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro