HaRo Anlagen- und Fördertechnik
aus Rüthen
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1957 Gründung

HaRo Anlagen- und Fördertechnik GmbH

Industriestr. Möhnetal 30

59602 Rüthen

Kreis: Soest

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02952-817-0

Fax: 02952-817-30

Web: www.haro-gruppe.de

Gesellschafter

Hackländer Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Arnsberg HRB 10198
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 516.450 Euro
Rechtsform:

UIN: DE123667706

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 31.037 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Christoph Hackländer
Die Firma HaRo ist spezialisiert auf Fördertechniken.

Konzipiert und gebaut werden vom familiengeführten Unternehmen mit Sitz in Wermelskirchen-Elbringhausen Baugruppen für Förderanlagen. Im Mittelpunkt stehen zu achtzig Prozent Standardprodukte als kostengünstige Lösungen. Abgerundet wird das Angebot von kundenspezifischen Fördermodulen und komplexen Anlagen. Das Spektrum erstreckt sich von der Planung über die Herstellung bis zur Montage inklusive der Programmierung. Impliziert sind Schaltpläne und der Bau von Schaltschränken. Zugeschnitten sind die Techniken auf Automobilhersteller und deren Zulieferer sowie Wellpapphersteller und die chemische Industrie. Zu den Kunden zählen zudem die Möbelindustrie und Speditionslogistiker sowie Distributer und die Bekleidungsindustrie.

Es gibt zwei Bereiche.
Rund um Komponenten umfasst das Programm sowohl Rollenbahnen und Kettenförderer als auch Gliedband- und Gurtförderer. Vertikalförderer werden genauso konstruiert wie Hubeinheiten oder Richtungswechsler. Verschiebewagen und die Palettenlagertechnik vervollständigen das Portfolio.
An Förderanlagen werden Lösungen mit Hygieneanspruch oder auch die Glasproduktion über Rollenbahnen entwickelt. Zudem gibt es auch Vertikalförderer mit fünf Etagen.

Die Produktionshallen umfassten achttausend Quadratmeter.
Ein großer Teil der Produktion erfolgt in Eigenfertigung.
Die Auslieferung geschieht mittels der werkseigenen Lastkraftwagenflotte.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1957 von Heinz Hackländer. Anfänglich wurden Geschenkartikel aus Kupfer gefertigt. Die erstmals präsentierten mobilen Kisten erzielten auf einer Industriemesse einen Großauftrag. Im Laufe der Jahre wurden immer wieder Patente angemeldet. 1967 wurde der heutige Firmensitz bezogen. In der Leitung ist die zweite Generation. (fi)


Suche Jobs von HaRo Anlagen- und Fördertechnik
aus Rüthen

Chronik

1957 Gegründet von Heinz Hackländer

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Lagerausstatter

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.227.97.219 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog