Heberer
Bäckereien aus Mühlheim am Main

> Anzahl Mitarbeiter
740
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
100 - 250 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1891

> 2 Standorte

Wiener Feinbäckerei Heberer GmbH

Dieselstr. 58
63165 Mühlheim am Main

Kreis: Offenbach
Bundesland: Hessen


Telefon: 06108-604-0
Web: heberer.de


Kontakte

Geschäftsführer
Sandra Heberer

Gesellschafter

Heberer Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Offenbach am Main HRB 45120
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 750.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE150115050

wer-zu-wem-Ranking

Platz 19.496 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Heberer ist mit 445 Filialen eine der größten mittelständischen Bäckereiketten.

Die Standorte laufen unter den Namen:
  • Wiener Feinbäcker
  • Brotbäcker-Express
  • Heberer's snack'n coffee
  • Erste Wiener

Zu den Großkunden zählen führende Discountketten, die Deutsche Bahn AG, öffentliche wie soziale Einrichtungen und auch das Hotel Adlon in Berlin.

Gegründet wurde das Unternehmen 1891 von Georg Heberer. Der Name "Erste Wiener Feinbäckerei" entstand 1928. Der Name "Wiener Feinbäckerei" kommt daher, weil die Backwaren auf feine Wiener Art hergestellt wurden. Das große Wachstum begann 1993 mit der Übernahme der Wolfel Backwaren in Fürth. 1997 Übernahme von Kauert in Berlin. 1998 Übernahme von Hess und Bloemecke im Rhein-Main-Gebiet. ()


Suche Jobs von Heberer
Bäckereien aus Mühlheim am Main

Backstube Zeesen in 15711 Königs Wusterhausen / Telefon: 03375-950967


Backstube Weimar in 99427 Weimar / Telefon: 03643-454-0

Unternehmenschronik

1891 Gegründet von Georg Heberer I.
1928 Die zweite Generation tritt an: Georg II.
1952 Die dritte Generation tritt an: Georg III. und Albrecht Heberer
1972 Neubau einer Großbäckerei in Mühlheim am Main
1990 Gründung der Thüringischen Feinbäckerei Heberer
1993 Übernahme Wolfel Backwaren in Fürth
1997 Übernahme von Kauert in Berlin
1998 Übernahme von Hess und Bloemecke im Rhein-Main-Gebiet
2011 Übernahme 16 ehemalige Kamps-Filialen von Max Lang
2015 Verkauf von 33 Filialen an SSP

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Bäckereien

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.223.251 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog