Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Heine Delikatessen Fischfabriken aus Eckernförde

Privat

Eigentümer

1968

Gründung

45

Mitarbeiter

Heine in Eckernförde produziert und handelt mit Fischprodukten und Delikatessen.

Im Sortiment sind die Hauptproduktgruppen Fisch in verschiedenen Arten und Variationen, Meeresfrüchte, Kaviar, Fleisch aller gängigen Sorten, kalte Spezialitäten wie Pasteten und Salate, Suppen, schnelle Küche, Gewürze sowie Wein, Sekt, Champagner Spirituosen und dazu passende Accessoires wie Flaschenöffner.

In allen Bereichen werden auch Präsentkörbe und andere repräsentative Ideen für Firmenkunden kreiert. Dabei besteht ein Teil des Sortiments aus Waren der Eigenmarke Heine Delikatessen. Der Rest stammt frisch vom Fischer beziehungsweise Schlachter oder wird von anderen Herstellern bezogen.

Zudem werden die Produkte des in Eckernförde an der Ostseeküste in Schleswig-Holstein ansässigen Unternehmens auch über den Versandweg vertrieben. Sie können entweder im eigenen Internet-Shop oder über eine rund um die Uhr erreichbare Bestellhotline geordert werden. Auch Tiefkühlware wird auf diese Weise per DHL zu den Kunden gebracht. (sc)

Chronik

Adresse

Heine Delikatessen GmbH & Co KG

Sauerstr. 17
24340 Eckernförde

Telefon: 04351-883131
Fax: 04351-883133
Web: www.heine-delikatessen.de

Matti Voß (29)
Hannelore Krussek (56)
Dietmar Frank (66)

Ehemalige:
Helmut Wünderlich () - bis 20.12.2013

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 45 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1968

Handelsregister:
Amtsgericht Kiel HRA 5750 KI
Amtsgericht Kiel HRB 7762 K

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Rendsburg-Eckernförde
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Brunert-Dose und lokale Investoren (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Heine Delikatessen GmbH & Co KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro