Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Heka
Fensterbauer aus Graben-Neudorf
Download Unternehmensprofil

> 200 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1960 Gründung

> Familien Eigentümer

HeKa Herzog GmbH

Heidelberger Str. 1

76676 Graben-Neudorf

Kreis: Karlsruhe (Kreis)

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07255-7114-0

Fax: 07255-7114-32

Web: heka.de

Gesellschafter

Herzog Graben-Neudorf Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 230676
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 660.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE143087210

Kontakte

Geschäftsführer
Hans-Dieter Herzog
Marietta Elisabeth Heil
Die Firma HeKa Herzog ist ein Spezialist für Aluminiumfenster.

Kernkompetenzen des baden-württembergischen Unternehmens mit der Verwaltung in Graben-Neudorf sind die Planung und Fertigung sowie die Montage von kundenindividuellen Bauelementen. Verarbeitet werden Kunststoff sowie Aluminium. Schwerpunkte bilden Fenster und Hauseingangstüren sowie Rollläden. Darüber hinaus umfasst das Portfolio sowohl Raffstores als auch Garagentore. Betont werden das einzigartige Beschlagsortiment und das Zubehör. Durch die Innovationskraft werden immer wieder neue Lösungen präsentiert.

Rund um Aluminiumfenster steht die Fenstergeneration Schüco AWS in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung. Bei Kunststofffenster gibt es das Programm Corona in diversen Varianten wie CT 70.
Rund um Haustüren stehen Produkte aus Aluminium und Kunststoff sowie Terrassentüren zur Wahl.
Im Bereich Rollladen gibt es Vorbau- und Aufsatz-Systeme.

Das Programm an Raffstores erstreckt sich auf den Motorantrieb und alternativ als Aufsatzsystem inklusive des Vorsatzsystems. Garagentore stehen als Deckenlauftor und Garagen-Rolltor sowie als Rollgitter bereit.

Gefertigt werden die Produkte am zweiten Standort in Graben-Neudorf sowie in Waghäusel-Kirrlach und in Löbnitz. Darüber hinaus ist eine Tochtergesellschaft im französischen Haguenau ansässig. In Kroatien befindet sich eine Repräsentanz und in Serbien erfolgt die Produktion über ein JointVenture.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1960 von Karl Herzog. Ursprünglich handelte es sich um einen Kleinbetrieb. 2016 feierte das geschützte Fenstersystem HeKa Bondico Weltpremiere. Es handelt sich um die serienmäßige Scheibenverklebung mit der Widerstandsklasse RC2 als Einbruchshemmung. (fi)


Suche Jobs von Heka
Fensterbauer aus Graben-Neudorf

Chronik

1960 Gegründet von Karl Herzog

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fensterbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.227.22.114 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog