Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gerweck Bäckereien aus Bretten

Privat

Eigentümer

1905

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Die Bäckerei Gerweck betreibt 28 Filialen in Bretten-Neibsheim und Umgebung.

Die Produkte werden aus hauseigenem Sauerteig hergestellt, für die Vollkornbackwaren wird sogar das Mehl im eigenen Haus gemahlen. Neben Brot, Brötchen, Torten und Feingebäck stellt Gerweck auch Eis selbst her.

Das Bäckereiunternehmen wurde 1905 von Josef Gerweck gegründet. Seine Spezialität war Holzofenbrot. Sein Enkel Hermann Gerweck übernahm 1975 die Bäckerei. (ak)

Chronik

1905 Gegründet von Josef Gerweck
1975 Übernahme durch Hermann Gerweck
1978 Eröffnung der ersten Filiale in Bretten

Adresse

Bäckerei Konditorei Gerweck
Hermann Gerweck
Im Tal 9
75015 Bretten

Telefon: 07252-94450
Fax: 07252-78753
Web: www.baeckerei-gerweck.de

Hermann Gerweck ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 28
Gegründet: 1905

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE143115387
Kreis: Karlsruhe (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Gerweck Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bäckerei Konditorei Gerweck
Hermann Gerweck

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro