Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Hermes Arzneimittel
aus Pullach im Isartal
Download Unternehmensprofil

> 458 Mitarbeiter

> Umsatz: 137 Mio. Euro (2017)

> 1907 Gründung

> Familien Eigentümer

Hermes Arzneimittel GmbH

Georg-Kalb-Str. 5-8

82049 Pullach im Isartal

Kreis: München (Kreis)

Region:

Bundesland: Bayern

Werk Wolfratshausen

82515 Wolfratshausen

08171-400-0

Telefon: 089-79102-0

Fax: 089-79102-280

Web: www.hermes-arzneimittel.com

Gesellschafter

Johannes Burges
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 2698
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 8.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811268790

Kontakte

Geschäftsführer
Jörg Wieczorek
Holger Dietel
Dr. Andreas Schrepfer
Hermes produziert und vertreibt Arzneimittel für die Selbstmedikation.

Das Sortiment bei Hermes umfasst rund 450 verschiedene Erzeugnisse in mehr als 750 unterschiedlichen Verkaufsverpackungen. Es gibt vier verschiedene Darreichungsformen, nämlich:
  • Brausetabletten
  • Brausegranulate und Pulvermischungen
  • Kau- und Lutschtabletten
  • Orally Disintegrating Granules

Orally Disintegrating Granules, kurz ODG, stehen für Granulate, die sich für Menschen mit Schluckproblemen und ähnlichen Beschwerden eignen, da sie sich im Mund auflösen. Zu den Produkten gehören zahlreiche eingetragene Marken wie Biolectra, Hermes Cevitt, Hermes Multivit, Optovit, Doc, Drix und Calcimed.

Hermes hat seine Tätigkeiten und Produkte in zwei Geschäftsbereiche unterteilt: Over the Counter, kurz OTC, und Hermes Pharma. OTC ist die Bezeichnung für apothekenpflichtige, aber nicht verschreibungspflichtige Medikamente, diätetische Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel oder dermopharmazeutische Präparate.

In diesem Geschäftsfeld dreht sich alles um die Entwicklung und Vermarktung solcher Artikel. Im zweiten Geschäftsbereich Hermes Pharma geht es um die Entwicklung und Herstellung dieser Produkte entweder für den eigenen Verkauf oder auch als Auftragnehmer für andere Pharmaunternehmen. Dabei entwickelt Hermes individuelle Lösungen von der Konzeption bis zur Zulassung.

Angesiedelt ist die Pharmafirma im oberbayerischen, zu Pullach im Isartal gehörenden Großhesselohe unweit von München. Gefertigt wird im ebenfalls in Oberbayern gelegenen Wolfratshausen und in Wolfsberg in Kärnten. Eine weitere Vertriebsniederlassung gibt es in Wien. In den beiden etwa kapazitätsgleichen Werken werden insgesamt gut 25 Millionen Packungen und 1,1 Milliarden Brausetabletten gefertigt, die in mehr als zwanzig Staaten exportiert werden.

Das Unternehmen wurde 1907 von Franz Gradinger in München gegründet und konzentrierte sich zunächst auf die Herstellung von Kräutertees. Multivitamin-Brausetabletten erweitern das Portfolio seit 1960. (sc)


Suche Jobs von Hermes Arzneimittel
aus Pullach im Isartal

Chronik

Branchenzuordnung

21.20 Herstellung von pharmazeutischen Spezialitäten und sonstigen pharmazeutischen Erzeugnissen
20.42 Herstellung von Körperpflegemitteln und Duftstoffen
10.86 Herstellung von homogenisierten und diätetischen Nahrungsmitteln
wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Johannes Burges)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.237.71.23 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog