Hohenloher Raumkonzepte
Möbelindustrie aus Öhringen

> Anzahl Mitarbeiter
170
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1879

Hohenloher Spezialmöbelwerk
Schaffitzel GmbH + Co. KG
Brechdarrweg 22
74613 Öhringen

Kreis: Hohenlohekreis
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 07941-696-0
Web: www.hohenloher.de


Kontakte

Geschäftsführer
Dirk Jägers - früher bei IST Metz

Gruppe/Gesellschafter

Schaffitzel Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 580470
Amtsgericht Stuttgart HRB 580155
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 27.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE146281179

wer-zu-wem-Ranking

Platz 15.059 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Hohenloher offeriert patentierte Produkte für Lernräume.

Im Zentrum des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Öhringen stehen Einrichtungssysteme als ganzheitliche Lösungen. Die Leistungsbandbreite umfasst Möbel für Schulen sowie für Forschungseinrichtungen inklusive der Industrie. Angeschlossen ist eine Akademie für Veranstaltungen.

Rund um Raumkonzepte werden Lösungen für Schulen und den Campus sowie Businessbereiche konzipiert. Geschaffen werden multifunktionale Lernumgebungen. Für das Experimentieren im naturwissenschaftlichen Bereich steht das geschützte Lernlabor Nawis zur Verfügung. Die Ausführung Makerspace ist auf das kollaborative Ausprobieren zugeschnitten. Zudem umfasst das Portfolio sowohl Lernküchen als auch Lernräume. Für Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es das geschützte Produkt Multispace Quwis. Dieses dient als Multifunktionsbereich.

Die Produktwelt umfasst Sitzmöbel und Arbeitsplatzsysteme sowie Aufbewahrungssysteme und die visuelle Ausstattung. Als Highlight zählt das geschützte Produkt Fly One zur Bereitstellung von verschiedenen Medien wie Strom oder Druckluft. Erzielt wurde für diese Lösung der German Innovation Award 2018.

Der Betrieb ist Teil der Gruppe Waldner mit dem Stammsitz in Wangen. Am Standort in Gummersbach befindet sich die Gesellschaft Eretec für die Laborplanung.

Gefertigt werden Schulmöbel seit 1879. Präsentiert wurde anfänglich ein patentiertes Tintenfass, das in der Schulbank integriert war. Im Laufe der Jahre kam es immer wieder zu neuen Patenten. 2014 erfolgte die Übernahme durch die Gruppe Waldner. Gemeinsam werden seitdem modulare Lösungen Raum-in-Raum entwickelt. 2016 wurde der Standort in Obersontheim als Lager aufgegeben. (fi)


Suche Jobs von Hohenloher Raumkonzepte
Möbelindustrie aus Öhringen

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Möbelindustrie

Weitere Firmen dieser Gruppe (Schaffitzel Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.213.63.130 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog