Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fürstenquelle Bad Imnau Getränkeindustrie aus Haigerloch

Privat

Eigentümer

1733

Gründung

65

Mitarbeiter

Die Fürstenquelle Bad Imnau ist einer der mittelgroßen Mineralbrunnen in Deutschland.

Das Absatzgebiet umfasst Baden-Württemberg, angrenzendes Bayern und Rheinland-Pfalz. Für Karlsberg füllt die Fürstenquelle einen Energy-Drink ab. Eigener Fuhrpark mit 38 Einheiten.

Gegründet wurde das Unternehmen 1733 von Fürst Josef-Friedrich von Hohenzollern-Sigmaringen. ()

Chronik

1733 Gegründet von Fürst Josef-Friedrich von Hohenzollern-Sigmaringen
2010 Übernahme Apolloquellen und Mühringer Schlossquelle

Adresse

Imnauer Mineralquellen GmbH

Badstr. 30
72401 Haigerloch

Telefon: 07474-9527-0
Fax: 07474-9527-11
Web: www.imnauer.de

Wolfgang Ketterer (69)
Jochen Ketterer (40)

Ehemalige:
Wolfgang Ketterer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 65 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1733

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 410113

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 410.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Zollernalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Ketterer Haigerloch Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Imnauer Mineralquellen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro