Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mattes & Ammann Textilindustrie aus Meßstetten

Privat

Eigentümer

1951

Gründung

250

Mitarbeiter

Mattes und Ammann ist ein Unternehmen, das seine Konzentration auf die Herstellung feiner Maschenstoffe richtet. Zudem ist das Unternehmen auf dreidimensional verformte Innenverkleidungsteile im Automobilbereich spezialisiert. Hierzu zählen unter anderem Himmel, Säulen, Spaltabdeckungen, Türtafeln, Spannteile, Schonbezüge und Radläufe.

Das Unternehmen kann mittlerweile auf eine mehr als 60-jährige Geschichte zurückblicken. 1951 wurde das Unternehmen von Albrecht Ammann und Christoph Mattes aus der Taufe gehoben. Zunächst begann das Unternehmen mit der Herstellung von Meterware auf Kettstühlen. Zum Kundenstamm zählte ausschließlich die Bekleidungsindustrie. 1968 investierte die Firma in die ersten Großrundstrickmaschinen. Es erfolgte der Aufbau einer Strickerei.

Da sich Mitte der 1970er Jahre die Mode stark änderte, war dies der Entstehungsmoment für technische Textilien im Hause. 1994 gründete das Unternehmen ein Tochterunternehmen in der Schweiz. Dabei handelt es sich um die Firma F. Roth & Partner AG. Im selben Jahr erweiterte Mattes und Ammann das Unternehmen durch den Aufbau einer Rundwirkerei.

Zum Einsatz kommen die Produkte von Mattes und Ammann insbesondere in der Matratzenindustrie, bei antistatischen Wirkfuttern und Schulterpolstern sowie bei Sitzstoffen in Bahn- und Schienenfahrzeugen.

Darüber hinaus werden die Produkte von Mattes und Ammann beim Militär im Tarnbereich, in der Stuhlindustrie und als Verkleidungsstoffe für Lampenschirme genutzt. Nicht zuletzt baut die Automobilindustrie seit mehr als 25 Jahren auf die Produkte von Mattes und Ammann.

Der Hauptsitz des Unternehmens Mattes und Ammann befindet sich im baden-württembergischen Meßstetten-Tieringen. (tl)

Chronik

1951 Gründung

Adresse

Mattes & Ammann GmbH & Co. KG

Brühlstr. 8
72469 Meßstetten

Telefon: 07436-877-0
Fax: 07436-1895
Web: www.mattesammann.de

Christoph Larsen (58)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1951

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 400993
Amtsgericht Stuttgart HRB 727019

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144843073
Kreis: Zollernalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Larsen/Mattes Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Mattes & Ammann GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro