HIRSCH Porozell
Baustoffhersteller aus Abstatt
Download Unternehmensprofil

> 217 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1929 Gründung

HIRSCH Porozell GmbH

Etrastr. 1

74232 Abstatt

Kreis: Heilbronn (Kreis)

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07062-678-0

Fax: 07062-678-199

Web: www.isobouw.de

Gesellschafter

Synbra Gruppe (Niederlande)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Gütersloh HRB 11088
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 520.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE316850320

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 22.020 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Christian Daniel Grimm
Die Firma IsoBouw zählt als Wegbereiter für Styropor.

Kernkompetenzen des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Abstatt sind Dämm-Materialien aus EPS und somit aus expandiertem Polystyrol. Die Leistungsbandbreite umfasst die komplette Prozesskette vom Rohstoff bis zum Endprodukt. Aus dem Ausgangsstoff Styropor entstehen Innovationen wie die geschützten Produkte Duopor sowie BioFoam.

Präsentiert werden Standardprodukte für Wände und Decken sowie Böden. Darüber hinaus sind die Produkte als Füllkörper sowie Schalkörper nutzbar. Für Flachdächer sind die Lösungen wunschgemäß mit einem integrierten Entwässerungssystem ausgestattet. Für Keller werden Perimeter-Dämmplatten offeriert. Ecoline-Produkte sorgen für ein wohngesundes Dämmen und eine Wohlfühlatmosphäre durch eine optimale Raumluftqualität. Zum Einsatz kommen die Lösungen zudem für den Dachboden und Steildächer. Für industrielle Anwendungen werden Geo-Blöcke als Leichtbaustoff angeboten.

Weitere Werke befinden sich in Wadersloh und Bad Waldsee sowie Osternienburger Land.

Das Unternehmen ist Teil von Hirsch Servo aus Österreich. Die Aktiengesellschaft hat den Stammsitz in Glanegg. Etabliert sind in sieben Länder insgesamt 21 Standorte.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1929 von Eugen Traub Senior. 1956 kam es erstmals zur Produktion von Styropor-Formteilen. 1973 wurde Extra-Dämm etabliert. 1988 entstand IsoBouw aus ETRA sowie Synbra aus den Niederlanden. 1993 kam es zur Übernahme von Orbitaplast als größtem ostdeutschen Hersteller von Styropor. 2014 wurden sowohl IsoBouw Dämmtechnik als auch Knauf Dämmstoffe übernommen. 2018 erfolgte die Anteilsmehrheit und somit Integration in die Gruppe Hirsch Servo. (fi)


Suche Jobs von HIRSCH Porozell
Baustoffhersteller aus Abstatt

Chronik

1929 Gegründet von Eugen Traub sen.
1988 Aus Etra und der niederländischen Synbra Gruppe wird IsoBouw
2014 Übernahme Knauf Dämmstoffe

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 52.203.18.65 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog