Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

JenaValve Technology Anbieter von Medizintechnik aus München

Konzern

Eigentümer

2006

Gründung

50

Mitarbeiter

Die Firma JenaValve ist weltweit bekannt für die Behandlung des Herzens.

Im Mittelpunkt des bayerischen Unternehmens mit Sitz in München stehen Lösungen für kardiologische Erkrankungen. In der Leistungspalette enthalten ist die Entwicklung der transapikalen sowie transfermoralen Systeme unter dem Markennamen TAVI. Integriert sind die Eigenschaften von JenaValve und damit die Positionierungsfühler sowie der geschützte Mechanismus JenaClip.

Bei der Prothese JenaValve kommt die Aortenwurzel mit den nativen Klappentaschen eines Schweins zum Einsatz und wird an den Stent angepasst. Zur Verstärkung wird ein äußerer Schweineperikard-Saum eingenäht. Positionierungsfühler sorgen für die anatomisch richtige Platzierung.
Mit dem Kathetersystem Cathlete plus erfolgt das kontrollierte Platzieren und gleichzeitige Freisetzen der Prothese in drei Schritten.

Investoren sind sowohl Atlas Venture als auch Edmond de Rothschild sowie Omega Funds und RMM. Darüber hinaus zählen die Unternehmen Gimv und Legend Capital sowie NeoMed und Valiance inklusive von Vi zu den Geldgebern.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2006 durch die renommierten Professoren Hans-Reiner Figulla und Markus Ferrari. Vorausgegangen war die Entwicklung des neuen Systems JenaValve. Ziel war die Schaffung einer innovativen Generation von Implantations-Produkten im Bereich Transkatheter Aortenklappen. 2011 erfolgte die Zertifizierung des Systems TAVI. Danach startete die Etablierung des Produktes auf dem europäischen Markt. Klinische Studien sind in Vorbereitung. 2013 erfolgte ferner die Indikationserweiterung und das System kann damit zur Therapie von Insuffizienzen von Aortenklappen eingesetzt werden. (fi)

Chronik

Adresse

JenaValve Technology GmbH

Guerickestr. 25
80805 München

Telefon: 089-5527908-0
Fax: 089-5527908-79
Web: www.jenavalve.de

Victoria Carr-Brendel (52)
Peter Wulff (57)
Pieter Van den Steen (46)

Ehemalige:
Stephanie Pypetz () - bis 02.11.2015
David J. Drachman ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2006

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 167207

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE250704685
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
JenaValve Technology Inc. (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
JenaValve Technology GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro