Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Jung Design Verpackungsindustrie aus Steinmauern

Privat

Eigentümer

1968

Gründung

60

Mitarbeiter

Jung Design ist einer der führenden Hersteller von Geschenkpapieren und Weihnachtspapieren aus Steinmauern in Baden-Württemberg.

Das Sortiment des Herstellers umfasst Weihnachts- und Geschenkpapiere auf Rollen und in Bögen. Die Deko-Muster umfassen Designs für alle Anlässe und sind in aktuellen Farben gehalten. Weitere Produkte sind Geschenkbänder und Seidenpapiere sowie Zubehör wie Abroller und Siegelmarken, Geschenkbeutel und Tragetaschen mit Firmendruck.

Der Maschinenpark am Produktionsstandort in Baden-Württemberg umfasst vier Rotationsdruckanlagen, acht vollautomatische Maschinen für die Produktion von Tragetaschen auf Folie und Papier, Maschinen für die Rollen- und Röllchen-Herstellung und zum Prägen und Falzen. Vier Metallprägedruckmaschinen produziere Siegelmarken und Geschenkbänder.

Das Familienunternehmen ist seit mehr als vier Jahrzehnten in der Branche tätig. Mittlerweile exportiert das Unternehmen seine Qualitätsprodukte europaweit. Jung Design ist Mitglied in den Organisationen Sedex, dem Industrieverband Papier- und Folienverpackung (IPV) sowe der Deutschsprachigen Flexodruck-Fachgruppe (DFTA) und dem Verband Die Familienunternehmer (ASU). (hk)

Chronik

Adresse

Jung Verpackungen GmbH

Industriestr. 1
76479 Steinmauern

Telefon: 07222-1007-0
Fax: 07222-1007-44
Web: www.jung-design.de

Claus Jung ()
Stephan Jung ()
Günter Jung ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1968

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 520103

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 515.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE144018456
Kreis: Rastatt
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Jung Design Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Jung Verpackungen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro