Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Käserebellen Molkereien & Käsereien aus Steingaden

-

Eigentümer

2009

Gründung

45

Mitarbeiter

Die Käserebellen sind eine Manufaktur, die Käse aus Heumilch produziert.

Verzichtet wird beim Käsen auf jegliche Zusatzstoffe und Konservierungsmittel. Die milchproduzierenden Kühe werden silagefrei und gentechnikfrei gefüttert. Ein weiteres Qualitätsmerkmal der Käserebellen-Produkte sind die lange Reifung mit einer schonenden Pflege. Die vertriebenen Produktlinien sind Traditionsrebellen, Saisonrebellen, Bio-Käserebellen sowie Weichkäse. Die König-Ludwig-Linie rundet das Angebot ab.

Die Entstehung der Käserebellen geht zurück in das Jahr 1860, als vier Bauern ihre Milch in einer Gastwirtschaft verkästen. 1893 wurde die Sennerei Sulzberg Dorf gegründet. Mehr als hundert Jahre später vereinigte sich diese mit der Sennerei Simlisgschwend und die Käserebellen entstanden. Sie hat ihren Stammsitz im oberbayrischen Steingaden, dort reifen die Käselaibe. In Sulzberg findet die Verarbeitung der tagesfrischen Heumilch statt. (bi)

Chronik

Adresse

Käserebellen GmbH

Auerbergstr. 8
86989 Steingaden

Telefon: 08862-9801-0
Fax: 08862-9801-55
Web: www.kaeserebellen.com

Josef Krönauer (52)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 45 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2009

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 123878

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.600 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812643859
Kreis: Weilheim-Schongau
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Josef Krönauer (de)
Typ: Sonstige
Holding: Schönegger Käsealm

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Käserebellen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro