Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Käserei Birkenstock Molkereien & Käsereien aus Hüttenberg

Privat

Eigentümer

1959

Gründung

31

Mitarbeiter

Die Firma Birkenstock ist eine Sauermilchkäserei.

Zu ihrem Sortiment gehören die Sorten:
  • Gelbkäse
  • Halbschimmelkäse
  • Edelschimmelkäse
  • Handkäse
  • Bio-Käse

Produziert wird der Käse am Firmensitz in Hüttenberg in Mittelhessen. Das notwendige Grundprodukt Sauermilchquark wird zwar zugekauft. Der übrige Herstellungsprozess bis zur Verpackung und bundesweiten Auslieferung in gekühlten Lkw erfolgt durch das Unternehmen, das von Gründer Heinrich Birkenstock, dessen Sohn Klaus Birkenstock und seinem Schwiegersohn Lothar Weber als geschäftsführenden Gesellschaftern geleitet wird.

Heinrich Birkenstock beginnt 1959 in Hüttenberg mit der Käseproduktion. Verkaufen tut er seine Erzeugnisse zunächst auf hessischen Wochenmärkten. 1992 zieht die Firma in neu gebaute Räumlichkeiten, die 2010 noch einmal erweitert werden. 2004 erhält die Käserei ihre erste Zertifizierung nach dem International Food Standard. (sc)

Chronik

Adresse

Käserei Heinrich Birkenstock GmbH

Werrastr. 6
35625 Hüttenberg

Telefon: 06403-7880-0
Fax: 06403-7880-19-
Web: kaeserei-birkenstock.de

Klaus Birkenstock ()
Lothar Weber (63)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 31 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1959

Handelsregister:
Amtsgericht Wetzlar HRB 1364

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 52.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE112617453
Kreis: Lahn-Dill-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Birkenstock Käserei Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Käserei Heinrich Birkenstock GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro