Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Käthe Kruse Puppen Spielzeughersteller aus Donauwörth

-

Eigentümer

1905

Gründung

60

Mitarbeiter

Das Unternehmen Käthe Kruse ist Hersteller von Puppen im oberen Preissegment.

Käthe Kruse Puppe erkennt man auf den ersten Blick: Typisch ist die sorgfältige Gesichtsbemalung, meist mit Schlafzimmerblick. Die legendären Puppen werden auch heute noch in den Käthe Kruse Werkstätten in Handarbeit hergestellt. Ganz wesentlich ist der ausgeklügelte und optimal zum jeweiligen Puppentyp passende Körper. Der Stoff für den Körper wird von Hand geschnitten, dann werden die Schnittteile auf links zusammengelegt, die Nähte geschlossen und die Teile gewendet. Es folgt das traditionelle Ausstopfen mit Reh- und Rentierhaaren. Schließlich erhält die Puppe noch ihre Arme und den Kopf. Die gestopften Puppenarme werden lose von Hand an den Körper genäht und müssen typischerweise schlenkern können.

1905 nähte Käthe Kruse für ihre Tochter die erste Puppe aus einem Handtuch, etwas warmen Sand und einer Kartoffel. Es folgten weitere Kreationen. Aufgrund von hohen Nachfragen richtete sich Käthe Kruse 1911 eine Wohnwerkstatt in Berlin, später in Bad Kösen ein. 1913 gewann Käthe Kruse mit ihren Puppen den Grand Prix auf der Weltausstellung in Gent. Anschließend ließ sie mehrere Puppen patentieren. Ab 1928 Erweiterung des Sortiments um Schaufensterpuppen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg gründete Sohn Max Kruse ein Zweigwerk im Westen. Die alte Manufaktur wurde nämlich enteignet und zum VEB. Käthe Kruse übersiedelte nach Donauwörth. Von 1955 bis 1962 stellte die Firma Schildkröt in Lizenz Käthe Kruse Puppen aus Tortulon her. 1967 kreierte Tochter Hanne Adler-Kruse eine neue Spielzeugkollektion für Kleinkinder aus dem damals innovativen Material Frottee. Gleichzeitig wurde die Puppenproduktion erweitert. Von 1976 bis 1990 übernahm sie mit ihrem Ehemann die Leitung des Unternehmens. 1998 erwarb das Unternehmen die Exklusiv-Lizenz zur Herstellung von Waldorf Puppen.

2013 wurde Käthe Kruse von einem Schweizer Spielwarenunternehmen übernommen. ()

Chronik

2013 Übernahme durch die Hape Group

Weitere Links

Adresse

Käthe Kruse GmbH

Alte Augsburger Str. 18
86609 Donauwörth

Telefon: 0906-70678-0
Fax: 0906-70678-70
Web: www.kaethekrusepuppe.de

Dennis Gies (25)

Ehemalige:
Andrea Kathrin Christenson ()
Stephen Christenson ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1905

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 27671

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 112.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE127488634
Kreis: Donau-Ries
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Hape Group (ch)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Käthe Kruse GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro