Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Kama Futter
Hersteller von Tierfutter aus Senden
Download Unternehmensprofil

> 40 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1931 Gründung

> Familien Eigentümer

KAMA-Kraftfutterwerk

Karl Mansdörfer GmbH & Co. KG

Siemensstr. 10

89250 Senden

Kreis: Neu-Ulm

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 07307-98700

Fax: 07307-987030

Web: www.kama-futter.de

Gesellschafter

Gerhard Mansdörfer
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Memmingen HRA 6049
Amtsgericht Memmingen HRB 6295
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE152138078

Kontakte

Geschäftsführer
Patrick Kriebel
Die Firma Kama-Futter ist spezialisiert auf Nutztiere.

Kernkompetenz des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Senden/Iller ist die Mischfuttererzeugung. Betont wird der Bezug der Rohstoffe innerhalb der Europäischen Gemeinschaft. Es handelt sich um den größten Betrieb der Sparte in Bayern.

Im Bereich Milchviehfutter stehen diverse Mischungen inklusive von Eiweißmischungen sowie der Sorte Zaubermix zur Verfügung. Weitere Sorten betreffen das Kälberfutter und Bullenfutter. Für Schweine erstreckt sich das Portfolio von der Ferkelaufzucht bis zum eiweißreichen Mastergänzer.

Im Segment Geflügel gibt es unterschiedliche Zusammensetzungen für Küken oder die Geflügelaufzucht inklusive eines Ziergeflügelfutters.

Für Pferde gibt es Ergänzungsfutter sowie spezielle Mischungen für Fohlen oder Rennpferde.
Weitere Bereiche sind Zusammenstellungen für Lämmer und Schafe sowie Kaninchen und Wildfutter. Abgerundet wird die Leistungsfähigkeit von Futter für Fische und Alpakas sowie Strauße und Kleintiere.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1931 von Karl Mansdörfer in Pforzheim. Ursprünglich wurde Futterkalk hergestellt. 1940 erfolgte der Umzug nach Neu-Ulm und 1948 ins Starkfeld. Hier begann die Herstellung von Milchleistungsfutter. 1955 übernahm Sohn Gerhard die Führungsebene. 1966 wurde der Neubau am heutigen Firmensitz bezogen. 1976 erfolgte die Erweiterung und 1980 entstand ein Rohwarenbeton-Siloblock. 1986 wurde die größte Pelletier-Anlage Deutschlands mit einer Leistung von 15 Tonnen pro Stunde in Betrieb genommen. 1992 kam es zur heutigen Firmierung. 2011 und 2012 kam es zu Investitionen in die Werke und Anlagen. (fi)


Suche Jobs von Kama Futter
Hersteller von Tierfutter aus Senden

Chronik

1931 Unternehmensgründung
1955 Gerhard Mansdörfer, Sohn von Karl Mansdörfer übernimmt die Geschäftsführung
1992 Umfirmierung zu Kama-Kraftfutterwerk Karl Mansdörfer GmbH & Co. KG
2009 Nachfolger von Hans-Peter Wöhrle ist jetzt Patrick Kriebel

Branchenzuordnung

01.11 Anbau von Getreide, Hülsenfrüchten und Ölsaaten
46.21 Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln
wer-zu-wem Zusatzkriterium: Nutztiere
wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Tierfutter

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.215.33.158 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog