Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kaupert Verpackungsindustrie aus Erndtebrück

Privat

Eigentümer

1948

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Kaupert ist eine Firma, die sich mit tiefgezogenen Formverpackungen für die Food- und Non-Food-Industrie befasst. Insbesondere hat sich das Unternehmen mit Schokoladeformen, Blister, Trays und Entstapelautomaten und Kunststoffteilen im Non-Food-Bereich einen Namen gemacht. Auf diesem Gebiet gehört Kaupert zu den führenden Firmen.

Das Leistungsspektrum beinhaltet die Entwicklung und Konstruktion mit CAD-Systemen, Modellbau und Prototypenfertigung, Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Serienfertigung sowie die Montage mit Einbindung von Fremdkomponenten. Hinzu kommen Logistik und Serviceleistungen. Das Unternehmen ist in der Lage, von der CAD-gestützten Modellentwicklung über den Werkzeugbau bis zur Produktion sämtliche Aufgaben im eigenen Haus auszuführen.

Ein wesentliches Standbein besteht aus der Herstellung von Schokoladeformen für alle Eintafel- und Hohlkörper-Anlagen sowie für Hohlfiguren-Schleudern. Kaupert bietet Carbonit-Formen und Doppelformen aus Polycarbonat für die Fertigung von massiver und gefüllter Schokolade sowie von Hohlfiguren.

Die Dur-Folit-Kunststoff-Formen sind tiefgezogene Formen aus Polycarbonat und anderen Spezialkunststoffen ebenso für die Herstellung von Schokolade-Hohlfiguren und Schokoladenhülsen.

Darüber hinaus besteht das Portfolio aus Blister und Trays in Klein- und Großauflagen. Kaupert verfügt über Tiefziehmaschinen, mit denen sich nahezu alle thermoverformbaren Kunststoffe zu Blister und Trays verarbeiten lassen. Anwendung finden die Blister und Trays in der Lebensmittelindustrie, der Zulieferbranche, der Verpackungs- und Transportbranche sowie in der Medizintechnik und Pharmaindustrie.

Ebenso fest im Portfolio verankert sind Blister- und Tray-Entstapler. Die Ausführungen der beiden Entstaplertypen können an die Anforderungen beziehungsweise Produktionslinien der Kunden angepasst werden. Die Entstapelautomaten werden unter dem Produktnamen HES für zwei unterschiedliche Fertigungsabläufe konstruiert.

Der Entstapelautomat HES II arbeitet mit Saugwerkzeugen und kann Blister und Trays aktiv und direkt in eine Werkzeugform, Kette oder einen Karton einsetzen. Der Entstapelautomat HES III entnimmt die Blister und Trays rein mechanisch und sorgt für eine lang ausreichende Bevorratung an Sortiereinlagen, selbst bei hohen Taktleistungen.

Abgerundet wird das Portfolio durch Kunststoffteile für die Non-Food-Industrie. Im Werk Schameder richtet das Unternehmen sein Augenmerk auf den Bereich Kunststoff-Technik mit den Schwerpunkten Spritzgussteile und Tiefziehteile. Gefertigt werden in der Firma seit mehr als 20 Jahren Kunststoffkoffer, technische Spritzguss- und Blasformteile sowie Tiefziehteile. Zum Kundenkreis zählen unter anderem Unternehmen aus der Elektrogeräteindustrie und anderen Bereichen.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis in die Nachkriegsjahre des Zweiten Weltkrieges. 1948 begann Dr. Günther Kaupert damit, erste Schokoladeformen aus Metall herzustellen. Im Juni 1955 setzte er mit der Produktion von vorgeprägten Packungen nach eigenen Patenten ein Ausrufezeichen in der Branche. Drei Jahre später errichtete man ein weiteres Werk in der hessischen Stadt Marburg.

Zudem gab es Lizenzproduktionen in der österreichischen Hauptstadt Wien, im englischen Bristol sowie in Harleysville im US-amerikanischen Staat Pennsylvania. Das Jahr 1986 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Produktion von Kunststoff-Folien. 1993 kam es zum Bau des Werkes für Kunststofftechnik in Schameder. Derzeit fertigt Kaupert in drei Werken.

Ansässig ist der Spezialist für Lösungen für die Food- und Non-Food-Industrie im nordrhein-westfälischen Erndtebrück. Die Gemeinde befindet sich im Kreis Siegen-Wittgenstein. Darüber hinaus ist die Firma in Nord- und Südamerika sowie Ost- und Südeuropa, Russland, Indien, China und Korea vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

Dr. Ing. Kaupert GmbH & Co. KG

Jahnstr. 1
57339 Erndtebrück

Telefon: 02753-608-0
Fax: 02753-608-38
Web: www.kaupert-online.com

Wolfgang Ermert ()
Dominik Steinhanses ()
Rolf Sturm-Kaupert ()
Rainer Wagner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht Siegen HRA 7098
Amtsgericht Siegen HRB 6426

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Siegen-Wittgenstein
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Sturm-Kaupert Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Dr. Ing. Kaupert GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro