Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Keimfarben Farbenhersteller aus Diedorf

Privat

Eigentümer

1878

Gründung

350

Mitarbeiter

Keimfarben ist ein Hersteller von hochwertigen mineralischen Farbsystemen, die insbesondere auch im Denkmalschutz zum Einsatz kommen.

Eine besondere Spezialität von Keimfarben sind Silikatfarben. Diese beruhen auf der richtigen Mischung von flüssigem Kaliumsilikat (Wasserglas) und anorganischen Farbpigmenten. Das führt zu einer Farbe, die an Qualität, Dauerhaftigkeit, Schutz und Lichtechtheit ihresgleichen sucht. Daher kamen diese Farben auch schon für den Anstrich des Weißen Hauses und des Bolschoj Theaters in Moskau zum Einsatz.

Zum Programm gehören ferner Spezial- und Sanierputze, Produkte für Betonsanierungen sowie Wärmedämmverbundsysteme.

Gegründet wurde das Unternehmen 1878 von A.W. Keim. (sd)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Leonhard Moll AG)

Adresse

KEIMFARBEN GmbH

Keimstr. 16
86420 Diedorf

Telefon: 0821-4802-0
Fax: 0821-4802-210
Web: www.keimfarben.de

Rüdiger Lugert (56)

Ehemalige:
Hermann Schläffer () - bis 13.04.2015
Niederlassung Alteno, 15926 Luckau
 035456-676-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 350 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1878

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 27263

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE127336285
Kreis: Augsburg (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Leonhard Moll AG (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
KEIMFARBEN GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro