Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kettelhack Textilfabrik Textilindustrie aus Rheine

Privat

Eigentümer

1874

Gründung

100

Mitarbeiter

Kettelhack Textilfabrik ist ein Unternehmen, das in der Textilbranche zu Hause ist. Die Firma hat sich unter anderem auf das Bleichen, Färben und Veredeln von Geweben spezialisiert. Eine der Kernkompetenzen von Kettelhack liegt in reproduzierbaren Unifärbungen mit hohen Echtheiten.

Zu den Produkten zählen unter anderem unifarbige Hochleistungstextilien für Berufsbekleidung sowie leasingtaugliche Bettwäsche für den Hotel- und Hospitalbereich. Diese werden an Konfektionäre sowie Textildienstleister in ganz Europa vermarktet.

Teil der Kundschaft des Unternehmens sind unter anderem Krankenhäuser, Pflegeheime und Privatkliniken. Sie nutzen das große Angebot an Bettwäsche. Hierzu zählen unter anderem Bettlaken, Jersey-Spannbetttücher, Bettwäsche für Sondermaße, besondere Mischgewebe, reine und verstärkte Baumwolle sowie Comfort-Stretch-Bettwäsche.

Das Unternehmen kann auf eine mehr als 135-jährige Geschichte zurückblicken. Da in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit dem Aufkommen des mechanischen Webstuhls viele Hausweber arbeitslos wurden, machte sich der Garnhändler Heinrich Karl-Georg Kettelhack selbstständig und gründete im Jahr 1874 ein eigenes Unternehmen. Er reiste nach Berlin, Süddeutschland und in die Schweiz. Dort verkaufte er seine Gewebe als westfälische Spezialität.

Ein Meilenstein in der Firmengeschichte war im Jahr 1882 der Bau einer mechanischen Weberei. Zusätzlich war Kettelhack in der Lage, durch die eigene Garnfärberei und Konfektion ein weites Spektrum von Buntgeweben für Haus- und Heimtextilien anzubieten. Hinzu kam im Jahr 1952 die Errichtung einer eigenen Spinnerei.

1986 ergänzte Kettelhack als Spezialist für unifarbige Textilien das Angebot um Gewebe für Berufsbekleidung. 2007 begann das Unternehmen zu den aus Rotorgarnen hergestellten Geweben aus eigener Produktion, Rohgewebe aus feinen gekämmten Ringgarnen zuzukaufen. Kettelhack baute eine Mercerisieranlage auf.
2011 verabschiedete sich Kettelhack aus der textilen Grundlagenproduktion und sah fortan eine seiner Kernaufgaben in der Textilveredlung.

Beheimatet ist das Unternehmen Kettelhack Textilfabrik in der nordrhein-westfälischen Stadt Rheine. (tl)

Chronik

Adresse

Hch.Kettelhack GmbH & Co. KG

Birkenallee 183
48432 Rheine

Telefon: 05971-864-0
Fax: 05971-864-103
Web: www.kettelhack.de

Jan Kettelhack ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1874

Handelsregister:
Amtsgericht Steinfurt HRA 2948
Amtsgericht Steinfurt HRB 3720

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE124377371
Kreis: Steinfurt
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Kettelhack Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hch.Kettelhack GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro