Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stadtkrankenhaus Schwabach Kliniken aus Schwabach

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

250-499

Mitarbeiter

Das Stadtkrankenhaus Schwabach ist ein Krankenhaus der Grundversorgungsstufe II und gleichzeitig Akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Angliedert an das Krankenhaus sind das Pflegezentrum Schwabach und das Galenus Gesundheitszentrum Schwabach.

Das medizinische Leistungsspektrum verteilt sich auf mehrere Fachabteilungen. Dazu zählen die Innere Medizin, die Chirurgie, die Gynäkologie, die Geburtshilfe, die Anästhesieabteilung und Interdisziplinäre Intensivabteilung.

Zudem bietet das Stadtkrankenhaus Schwabach eine Fachabteilung für Allgemein- und Visceralchirurgie, für Adipositaschirurgie und Diabetologie. Darüber hinaus stehen Belegabteilung für die Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie für Radiologie und Nuklearmedizin zur Verfügung.

Die Geschichte des Stadtkrankenhauses Schwabach geht zurück bis in der 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Die Einrichtung wurde 1937 neu erbaut. 94 Betten fanden darin Platz. Bereits 1953 wurde ein Erweiterungsbau errichtet und die Bettenzahl auf 140 aufgestockt. Eine zusätzliche Erweiterung gab es im Jahr 1957. So standen eine neue Operationsabteilung, eine neue Entbindungsstation und 83 weitere Betten zur Verfügung.

Im Jahr 1986 wurde der Grundstein für einen Funktionsneubau gelegt, der 1990 eingeweiht werden konnte. In den 1990er Jahren kam es zu weiteren Neubauten, wie etwa der beiden Bettenhaustürme. Einen elementaren Meilenstein stellt das Jahr 2004 dar. Hier wurde die Einrichtung Akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Während 2005 das Pflegezentrum eröffnet wurde, kam es ein Jahr später zur Grundsteinlegung für das Gesundheitszentrum. Im Jahr 2010 wurden rund 7.000 Patienten stationär und 12.000 ambulant versorgt. Dafür standen 170 Betten bereit.

Beheimatet ist das Stadtkrankenhaus im bayerischen Schwabach, eine Stadt im Regierungsbezirk Mittelfranken in der Städteachse Nürnberg-Fürth-Erlangen-Schwabach. (tl)

Chronik

Adresse

Stadtkrankenhaus der Stadt Schwabach
gemeinnützige GmbH
Regelsbacherstr. 7
91126 Schwabach

Telefon: 09122-182-1
Fax: 09122-182-5100
Web: www.stadtkrankenhaus-schwabach.de

Klaus Seitzinger (54)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 - 499
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRB 18922

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 250.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE197218390
Kreis: Schwabach
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Stadt Schwabach (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stadtkrankenhaus der Stadt Schwabach
gemeinnützige GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro